Die Mutter einer Sexarbeiterin, die Kinder getötet hat, weil sie ihren Lebensstil ruiniert hat, sagt, sie sei “kein Kind von mir”.

0

Die Mutter des Monsters Louise Porton sagte, dass ihre Tochter sie warnte, dass sie ihre Kinder töten würde, um zur Sexarbeit zurückzukehren.

Porton, 23, ermordete die Töchter Lexi Draper, 3, und Scarlett Vaughan, 1, bevor sie lebenslang inhaftiert wurden.

Die herzzerreißende Mutter Sharon sagte, ihre herzlose Tochter habe sie sogar gewarnt, dass sie die Morde ausführen würde, um zur Sexarbeit zurückzukehren.

Aber sie ließ die Sozialdienste wegen fehlender Warnschilder reißen und brandmarkte Porton als “kein Kind von mir”.

Sie sagte es der Sonne: “Etwas ist ihr in den Kopf gefallen. Sie wurde ein Monster, mein wunderbares kleines Mädchen veränderte sich.

“Sie ist nicht das glücklich liebende Mädchen, das ich aufgezogen habe. Ich betrachte sie nicht mehr als meine Tochter.”

“Nachdem Lexi gestorben ist, sagte Louise, dass Scarlett die Nächste sein wird. Es war bedrohlich. Sie hatte bereits geplant, was sie tun würde.”

Mama

Porton erstickte Lexi im Januar und wurde in einem Bestattungsunternehmen “lachend” gehört, bevor er Scarlett zwei Tage später tötete.

Sharon fügte hinzu: “Nachdem Lexi gestorben war, sagte Louise, dass Scarlett die Nächste sein wird. Es war bedrohlich. Sie hatte bereits geplant, was sie tun würde.

“Sie wusste, dass sie ihr Leben zurückhaben und ihre Modelle machen wollte.

“Ich kann nicht glauben, dass die Sozialdienste nicht mehr getan haben, sie haben Blut an den Händen. Sie hätten so viel mehr tun können. Louise war der Tod von Lexi egal, ihr war es scheißegal.”

Sharon forderte eine Untersuchung, warum die Sozialdienste nicht mehr tun.

Sie sagte, dass die Kinder aus Sicherheitsgründen von ihrer Mutter weggebracht werden müssten.

Und sie beklagte, wie mehrere Menschen in den Wochen vor Lexis Tod das Sozialamt über ihre Mutter anriefen.

Die Reise hörte, dass Porton regelmäßig hier Kinder ignorieren würde und verbrachte drei Stunden jeden Tag damit, mit Männern über Dating-Apps zu sprechen.

Sie erzählte sogar einem Kunden, dass sie “Sex haben könnten, obwohl sie in einem Gemeinschaftsraum mit beiden anwesenden Kindern waren, wenn sie ruhig waren”.

Share.

Leave A Reply