Die Preise für wichtige tägliche Rohstoffe fallen im März

0

Die Preise für den täglichen Bedarf sind im März gesunken, da sich die Auswirkungen der im Rahmen der Epidemie ergriffenen Unterstützungsmaßnahmen weiter entfalten, sagte ein hochrangiger Handelsbeamter am Samstag.

Der tägliche Bedarf wie Getreide und Öle, Fleisch, Eier und Gemüse ist im März gesunken, sagte Wang Bin, Leiter der Abteilung für Marktbetrieb und Verbrauch des Handelsministeriums.

Am Freitag schrumpfte der Großhandelspreis für Gemüse gegenüber Ende Februar um 16,5 Prozent, und der Preis für Schweinefleisch fiel gegenüber seinem Höchststand Mitte Februar um 7,4 Prozent, sagte Wang auf einer Pressekonferenz.

Wang sagte, die Fortschritte bei der Wiederaufnahme der Arbeit der Unternehmen könnten auf die günstigen Strategien und Maßnahmen der Regierung zurückgeführt werden.

Er merkte an, dass Unternehmen immer noch mit Schwierigkeiten wie Kapital- und Personalmangel konfrontiert sind, während die Unternehmen ihre Normalität weiter wiederherstellen werden, da eine Reihe von Richtlinien in Kürze umgesetzt werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply