Die Regierung bestätigt das Datum, an dem die Entscheidung vom 21. Juni bekannt gegeben wird

0

Es sei noch zu früh, um zu sagen, ob Englands verbleibende Coronavirus-Beschränkungen am 21.

Der Gesundheitsminister sagte, er sei zuversichtlich, dass „eines Tages bald die Freiheit zurückkehren wird“, wobei die neuesten Daten darauf hindeuten, dass Impfstoffe die Menschen vor der erstmals in Indien identifizierten Delta-Variante schützen.

Er sagte jedoch, dass eine Entscheidung über den Übergang zu Schritt 4 der Roadmap so lange wie möglich verzögert werde, mit einer endgültigen Ankündigung am kommenden Montag (14. Juni) – eine Woche bevor Änderungen in Kraft treten könnten.

Downing Street sagte, es gebe „nichts in den Daten“, was darauf hindeutet, dass eine Verzögerung erforderlich wäre.

Herr Hancock bestätigte, dass über 25-Jährige in England ab Dienstag eingeladen werden, Impfungen zu erhalten, da die Delta-Variante „das Rennen zwischen dem Virus und diesen Impfbemühungen enger gemacht hat“.

Es wird angenommen, dass die Variante um 40% übertragbarer ist als die Alpha-Variante, die zuerst in Kent gesehen wurde und während des Wintergipfels über Großbritannien hinwegfegte.

Aber er sagte, der Impfstoff breche die zuvor „grundsolide“ Verbindung zwischen Infektionen und Krankenhauseinweisungen.

Bis zum 3. Juni wurden von 12.383 Fällen der Delta-Variante 464 in die Notaufnahme aufgenommen und 126 Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Von den aufgenommenen Personen waren 83 nicht geimpft, 28 hatten eine Dosis und drei hatten beide Dosen des Impfstoffs erhalten, sagte Hancock.

Er fügte hinzu: “Die Jabs funktionieren, wir müssen immer weiter nach vorne kommen, um sie zu bekommen, und dazu gehört auch der zweite Jab, von dem wir wissen, dass er besser gegen die Delta-Variante schützt.”

Die Verbreitung der Delta-Variante hat dazu geführt, dass die Fälle in fast allen Teilen Nordwestenglands, Londons und Schottlands zugenommen haben.

Der Anstieg der Raten muss noch durch einen stetigen Anstieg der Krankenhausfälle widergespiegelt werden. Neueste Daten zeigen, dass die Zahlen leicht gestiegen sind, wobei der Sieben-Tage-Durchschnitt für Patienten im Krankenhaus am 3. Juni 912 erreichte – der höchste Wert seit dem 26. Mai.

Fast drei Viertel. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply