Die türkische AKUT rettet in der Wildnis gestrandeten amerikanischen Touristen

0

MUGLA, Türkei

Ein Team des türkischen Such- und Rettungsverbandes AKUT hat am frühen Donnerstag einen amerikanischen Touristen gerettet, der sich in einem Wald hinter seinem Hotel verirrt hatte.

Der 27-jährige Madison Jack Roland, der in einem Hotel im Bezirk Marmaris in der Provinz Mugla wohnte, beschloss, einen Spaziergang in der Natur zu unternehmen. Hotelangestellte informierten die Polizei, nachdem er nach langer Zeit nicht zurückgekehrt war.

Das AKUT-Team betrat das Waldgebiet und begab sich auf die Suche. Nach sieben Stunden wurde Roland auf einem felsigen Hügel in einer Schlucht in der Golenye-Region gefunden. Er wurde mit einem Seil nach unten gebracht.

Es wird berichtet, dass er bei guter Gesundheit ist.

AKUT, ein auf Freiwilligen basierendes Such- und Rettungsteam, wurde 1996 gegründet.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

*Schrift von Erdogan Cagatay Zontur

Share.

Leave A Reply