Die Zahl der Bautodesfälle hat sich im letzten Jahr mehr als verdoppelt, wobei Stürze aus großer Höhe die Hauptursache waren

0

Gesamt starben im Jahr 2019 46 Menschen bei Arbeitsunfällen, und die Landwirtschaft ist nach wie vor der gefährlichste Sektor, in dem man arbeiten kann.

Dateifoto Quelle: Shutterstock/Christian LagerekCONSTRUCTION DEATHS IN Ireland stieg im Jahr 2019 um 140%, von fünf auf zwölf, so die vorläufigen Statistiken der Health and Safety Authority (HSA).Stürze aus großer Höhe sind die Hauptursache für den Tod von Bauarbeitern, und Todesfälle sind in kleineren Bauunternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten häufiger.

Insgesamt starben im Jahr 2019 in Irland 46 Menschen bei Arbeitsunfällen – ein Anstieg um 18% gegenüber dem Vorjahr, als 39 Menschen starben.

Fahrzeuge, Stürze aus der Höhe, Ertrinken und Einklemmen oder Quetschen waren die Hauptursache für tödliche Verletzungen.HSA-Grafik1 Fünf häufigste Todesursachen Quelle: HSALandwirtschaft bleibt mit 18 Todesfällen gegenüber 15 im Jahr 2018 der gefährlichste Sektor, in dem gearbeitet werden muss, sagte die HSA.

Ältere Landwirte sind am stärksten gefährdet.

13 Opfer waren über 60 Jahre alt, davon 10 über 70 und zwei über 80.In der Landwirtschaft kam es während des gesamten Jahres 2019 zu Todesfällen, jeweils drei im Januar, April, Juli und September.

Die Todesfälle standen im Zusammenhang mit Einklemmen oder Zerquetschen (sieben), Zusammenstoß mit einem Fahrzeug (zwei), Ertrinken (zwei), Zusammenstoß mit einem herabfallenden Gegenstand (zwei) und anderen (fünf), wobei es sich bei den Tieren um sechs Todesfälle handelte.Traktoren waren im vergangenen Jahr an der Mehrzahl der Zwischenfälle mit Arbeitsfahrzeugen beteiligt, bei denen fünf Menschen ums Leben kamen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Lastkraftwagen, Lader, Anhänger, Teleporter, Quads, Straßenbahnen, Gabelstapler, Kehrmaschinen und Dumper waren ebenfalls beteiligt.

Mehr Todesfälle bei Männern Die Zahlen zeigen auch, dass Männer bei der Arbeit viel häufiger sterben als Frauen, wobei die Mehrheit der Todesfälle – 44 – Männer betreffen, im Vergleich zu zwei Frauen – beide nicht erwerbstätig – in….

Share.

Leave A Reply