Donald Trump news LIVE – US Election BOMBSHELL als zweite Trump-Biden Präsidentschaftsdebatte VIRTUELL angeordnet

0

DIE zweite Präsidentschaftsdebatte zwischen Donald Trump und Joe Biden muss virtuell geführt werden, haben Beamte entschieden.

Die Kommission für Präsidentschaftsdebatten sagte, die Änderung sei unerlässlich, um “die Gesundheit und Sicherheit aller zu schützen”, und fügte hinzu, dass die Debatte in Form einer Stadtversammlung abgehalten werden soll.

Der Gastgeber der Debatte, C-Spans Steve Scully, und die Zuhörer werden sich weiterhin in Miami , Florida, aufhalten, wobei Donald Trump aus dem Weißen Haus teilnehmen wird.

Durch diesen Schritt werden alle Bedenken ausgeräumt, dass Präsident Trump durch seinen anhaltenden Coronavirus-Kampf immer noch ansteckend sein und eine Gefahr für Biden, die Zuhörer oder das Diskussionspersonal darstellen könnte.

Unklar bleibt jedoch, ob Scully, wie von der Kommission empfohlen, eine Stummschalttaste haben wird, um die unerbittlichen Unterbrechungen zu verhindern, die die erste Debatte geplagt haben.

Folgen Sie unserem Blog US Election 2020 für die neuesten Nachrichten und Updates…

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

ZWEITE PRÄSIDENTSCHAFTSDEBATTE WIRD VIRTUELL SEIN

Die zweite Trump-Biden-Debatte wird virtuell abgehalten, kündigte die Kommission für Präsidentschaftsdebatten heute an.

“Um die Gesundheit und Sicherheit aller zu schützen, wird die zweite Präsidentschaftsdebatte in Form einer Stadtversammlung stattfinden, an der die Kandidaten aus verschiedenen abgelegenen Orten teilnehmen werden”, sagte die Kommission.

Die Teilnehmer des Stadttreffens und der Moderator, Steve Scully von C-SPAN, werden wie geplant weiterhin im Adrienne Arsht Center for the Performing Arts in Miami, Florida, untergebracht sein.

Präsident Trump wird jedoch aus dem Weißen Haus teilnehmen.

Die Debatte ist für den 15. Oktober geplant.

FLUT BRITISCHER BESCHWERDEN NACH PIERS MORGAN SLAMS TRUMP

Eine britische Talkshow hat zahlreiche Beschwerden erhalten, nachdem Gastgeber Piers Morgan Donald Trump niedergeschlagen hatte.

Am Montag wütete in der Folge von Good Morning Britain Piers über das Video des Präsidenten, der vor dem Walter Reed Medical Center einen Sturzflug machte, um sich bei den Unterstützern zu bedanken, die ihm bei der Behandlung mit dem Coronavirus alles Gute wünschten.

Er bezeichnete den Präsidenten als “rücksichtslos” und “lächerlich”, weil er sein Sicherheitsteam einem Risiko aussetzte, indem er in einem hermetisch versiegelten Geländewagen fuhr, während er noch immer an dem Virus erkrankt war.

Aber seine Kritik kam bei einer Handvoll Zuschauer nicht gut an, die sich die Zeit nahmen, die Rundfunkaufsichtsbehörde zu kontaktieren.

WER IST IM WEIßEN HAUS POSITIV AUF DAS CORONAVIRUS GETESTET WORDEN?

Das Weiße Haus hat einen Ausbruch des Coronavirus erlebt, der mehrere Schlüsselakteure der Trump-Administration infiziert hat.

Welche Mitglieder der Trump-Administration bisher positiv auf das Coronavirus getestet haben, erfahren Sie hier.

VERBREITUNG VON COVID-19 IM WEIßEN HAUS

TRUMP GREIFT CHINA WEGEN COVID AN

Der Präsident hat erneut behauptet, es sei “Chinas Schuld”, dass mehr als 210.000 Amerikaner mit Covid infiziert seien.

Zuvor hatte er behauptet, der Ausbruch sei das Ergebnis eines “schrecklichen Irrtums” in China gewesen, nachdem er behauptet hatte, er habe Beweise dafür gesehen, dass das Virus aus einem Labor in Wuhan stamme.

Der Präsident fügte hinzu, das chinesische kommunistische Regime habe dann versucht, seinen Fehler mit Covid-19 zu vertuschen – konnte aber “das Feuer nicht löschen”.

ANGST UM DONALD TRUMPS “SUPERSPREADER “SICHERHEITSCHEF

Der oberste Sicherheitsbeamte von Donald Trump hat mit Covid-19 um sein Leben gekämpft, inmitten von Befürchtungen, er sei ein Superspreader im Weißen Haus.

Crede Bailey, die für die Ausstellung von Sicherheitsausweisen für das Gebäude und die Verbindung mit dem Geheimdienst zuständig ist, erkrankte Berichten zufolge kurz vor dem “Superspreader-Ereignis” vom 26. September im Rosengarten an einem Coronavirus.

Das Weiße Haus hat sich nicht zu seiner Krankheit geäußert, aber Bloomberg hat dies von vier Quellen bestätigt.

Baileys Krankheit bedeutet, dass laut einer durchgesickerten FEMA-Zählung nun mindestens 34 Personen in Trumps Umlaufbahn bekannt sind, die sich seit dem Ereignis infiziert haben.

DONALD TRUMP’S TWITTER-NACHRICHT

Eine MITTEILUNG DES PRÄSIDENTEN! pic.twitter.com/uhLIcknAjT

– Donald J. Trump (@realDonaldTrump) 7. Oktober 2020

TRUMPFGELÖBNIS, DAS “WUNDERMITTEL” COVID-MEDIKAMENT KOSTENLOS ABZUGEBEN

Donald Trump hat geschworen, Coronavirus-Patienten ein “Wunder”-Medikament kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Er begrüßte das experimentelle Antikörper-Medikament Regeneron und sagte, er fühle sich “sofort” besser.

Der Präsident gelobte auch, allen Amerikanern, die an der Infektionskrankheit erkrankt sind, Regeneron kostenlos zu geben: “Ich möchte Ihnen das geben, was ich bekommen habe, und ich werde es kostenlos machen, Sie werden nicht dafür bezahlen.”

AKTIENKURSE DER ARZNEIMITTEL VON TRUMP UP GENOMMEN

Die Aktienkurse von Regeneron Pharmaceuticals legten um fast drei Prozent zu, kurz nachdem Trump das “Wundermittel” gefeiert hatte.

Er sagte, er fühle sich “sofort” gut, nachdem es ihm verabreicht worden war.

TRUMP HAGELT EXPERIMENTELLES MEDIKAMENT

Donald Trump hat das experimentelle Antikörpermedikament Regeneron begrüßt.

In einem Clip, der am Mittwochabend auf Twitter verbreitet wurde, beschrieb der Präsident, wie er sich “sofort gut fühlte”, nachdem er den Notfall-Antikörpercocktail eingenommen hatte, den er als “Wunder” lobte.

“Ich verbrachte vier Tage [im Walter Reed Medical Center], ging hinein und fühlte mich nicht so heiß, und innerhalb kürzester Zeit gaben sie mir Regeneron”, sagte er.

 

Share.

Leave A Reply