Dr. Tony Holohan: “Es war für uns nicht realistisch zu glauben, dass wir dies vollständig von Pflegeheimen fernhalten könnten”.

0

Der Chief Medical Officer sagte, dass das R0 ursprünglich auf 2,4 geschätzt wurde, jetzt aber näher an 4 oder 5 liegt.

CHIEFMEDIZINISCHER MEDIZINISCHER BEAMTER Dr.

Tony Holohan sagte, dass es “keinen Sinn machen würde”, eine Strategie zur vollständigen Verhinderung der Ausbreitung von Covid-19 in Pflegeheimen gehabt zu haben, basierend auf der Infektionsrate des Virus.Es gibt Coronavirus-Fälle in etwa 30% aller Pflegeheime (etwa 200 Zentren), und die Hälfte aller Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 sind in Pflegeheimen aufgetreten.

Zu Beginn der Epidemie ging man davon aus, dass die Fortpflanzungsrate des neuen Coronavirus oder “R-Null” bei 2,4 oder 2,6 lag.

Das wurde jetzt revidiert, um näher an vier oder fünf zu sein (was bedeutet, dass es für jede infizierte Person an weitere vier oder fünf Personen weitergegeben wird).”Dies ist ein sehr übertragbares Virus”, sagte Dr.

Holohan heute Abend.

Es ist übertragbarer als die Grippe.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es ist für uns nicht realistisch zu glauben, dass wir dies ganz aus Pflegeheimen heraushalten können, wenn wir diese Tatsache berücksichtigen”.Und wenn wir die Tatsache in Betracht ziehen, dass die Bevölkerung in diesen Einrichtungen [älter] ist und in denen Infektionspräventionskontrollen eine Herausforderung darstellen – es ist leichter, eine Infektion in diesen Einrichtungen zu übertragen, die in der Bevölkerung im Allgemeinen nicht vorkommen wird -, wäre es nicht realistisch, eine Strategie zur Verhinderung der Übertragung dieser Infektion in Pflegeheime und andere Umgebungen zu entwickeln.

Das würde keinen Sinn machen.Er sagte, ihre Bemühungen würden sich stattdessen darauf konzentrieren, die Ausbreitung von einer Person zur anderen in Pflegeheime oder innerhalb eines Pflegeheims zu verhindern.

Kathleen McLellan, stellvertretende Sekretärin des Gesundheitsministeriums und Vorsitzende der Untergruppe für gefährdete Menschen bei NPHET, sagte, dass es 1.761 Fälle von Coronaviren in Langzeitpflegeeinrichtungen gegeben habe….

Share.

Leave A Reply