Dringender Ruf nach mehr Impfstoffen für die Region Liverpool City, um sich auf eine Infektionswelle vorzubereiten

0

Es wird dringend gefordert, dass zusätzliche Impfstoffe an die Liverpool City Region gesendet werden, da die Infektionsraten steigen und die umliegenden Gebiete kämpfen.

Der Metro-Bürgermeister Steve Rotheram und die Führer aller Bezirke der Stadtregion haben Gesundheitsminister Matt Hancock und Impfminister Nadhim Zahawi gemeinsam aufgefordert, den Versand von mehr Impfstoffen in die Region zu organisieren, damit bei steigender Zahl mehr Menschen geschützt werden können .

Dies geschah, nachdem sie am 21. Mai zu diesem Thema an die Kabinettsminister geschrieben hatten, ohne dass es noch eine Antwort gab.

Während die Infektionsraten in dieser Region steigen, sind wir derzeit nicht so stark betroffen wie einige umliegende Gebiete wie Lancashire, Cheshire und Greater Manchester.

Die politischen Führer sagen, dass steigende Raten in den Gebieten um die Liverpool City Region die Wahrscheinlichkeit höherer Infektionsraten vor Ort erhöhen – wie über Weihnachten und Neujahr.

Die Region Liverpool City wurde während der Pandemie härter getroffen als andere Gebiete und wurde im Herbst letzten Jahres als erste in Tier-3-Maßnahmen aufgenommen. Sie wird bereits durch tief verwurzelte gesundheitliche Ungleichheiten herausgefordert, die sich während der Pandemie verschärft haben.

In einer gemeinsamen Erklärung sagten der Metro-Bürgermeister, der Stadtbürgermeister und die Führer: „Heute haben wir den Gesundheitsminister und den Impfstoffminister aufgefordert, unsere Stadtregion dringend mit den Impfstoffen und der Flexibilität des Ansatzes zu versorgen, die wir benötigen, um unsere gefährdetsten Gemeinschaften so schnell wie möglich geimpft werden.

„Wir wissen aus früherer Erfahrung, dass es unvermeidlich ist, dass uns diese Infektionswelle in den nächsten Wochen treffen wird.

„In Verbindung mit den potenziellen weiteren Entspannungsmaßnahmen und einer verstärkten sozialen Durchmischung wird dies eine größere Welle mit tieferen Auswirkungen erzeugen, genau wie wir es in früheren Wellen im Nordwesten gesehen haben.

„Wir müssen die Lehren aus den vorherigen Wellen beherzigen und dürfen nicht einfach die bisherigen Ansätze wiederholen.

„Wir haben am 21. Mai an den Impfminister geschrieben und noch keine Antwort erhalten.

„Die Situation ist jetzt dringend und wir brauchen zusätzliche Impfstoffe und. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply