Duty-free-Verkäufe in Hainan übersteigen $7,7B in 9 Jahren

0

Chinas Inselprovinz Hainan hat in den vergangenen neun Jahren 55,07 Milliarden Yuan (etwa 7,78 Milliarden Dollar) an zollfreien Verkäufen erwirtschaftet, so der Zoll der Provinzhauptstadt Haikou.

Der Staatsrat erteilte Hainan die Erlaubnis, am 20.

April 2011 ein Pilotprojekt für ein Offshore-Duty-Free-Programm durchzuführen, um die Insel zu einem Touristenziel von Weltklasse zu machen.Statistiken zeigten, dass Duty-free-Shops in Hainan in den vergangenen neun Jahren über 16,09 Millionen Kunden empfangen und über 72 Millionen Duty-free-Waren verkauft haben.

Im Januar letzten Jahres eröffnete Hainan zwei neue Offshore-Duty-free-Shops in Haikou und Qionghai, die zu den beiden vorherigen in Haikou und Sanya hinzukamen.

Die Provinz eröffnete in der vergangenen Woche zwei Duty-Free-Erlebnisläden in Sanya, in denen Kunden die Möglichkeit haben, die Backstein- und Mörtelgeschäfte zu besuchen und online zu bestellen.

Share.

Leave A Reply