Ehemaliger 1-Millionen-Pfund-Drogenchef dachte, er sei zu schlau für die Polizei

0

Es dauerte nur ein paar Stunden, bis der ehemalige Drogenbaron John Burton erkannte, dass er mit dem Verkauf von Ecstasy Millionen von Pfund verdienen konnte.

Erstmals in den späten 1980er Jahren auf den Markt gekommen, erlebte die Klasse-A-Droge dank der wachsenden Clubszene in der Stadt einen enormen Boom.

Partygänger würden quer durch Großbritannien reisen, um im Cream und Quadrant Park ein High zu erleben.

Aber ohne das Wissen der Clubber, brachte Ecstasy eine neue Generation geldgieriger Krimineller ein.

Mit gerade einmal 18 Jahren stieg John Burton in den Ecstasy-Markt ein.

Zu Beginn verkaufte Herr Burton Drogen in nächtlichen Raves, bevor er Lieferrouten in ganz Großbritannien entwickelte und schließlich seine eigenen Pillen herstellte.

Im Gespräch mit dem ECHO erklärte Herr Burton vor seiner Episode über Liverpool Narcos, wie ihn das Aufwachsen im Schatten der Massenarbeitslosigkeit zu einem kriminellen Leben führte.

Er sagte: “In den 80er Jahren war die Arbeitslosigkeit in Liverpool besonders dort, wo ich aufgewachsen bin, am höchsten.

“Für einige unserer Eltern war es schon schwer genug, einen Job zu bekommen, geschweige denn als Teenager, die ohne Abschluss und ohne viele Beschäftigungsmöglichkeiten die Schule verlassen hatten.

“Leider war ich schon in jungen Jahren in die Kriminalität verwickelt. Ich war eine Person, die sich in die Kriminalität einmischen wollte, da ich wusste, dass viel Geld drin war, aber ich habe die Konsequenzen damals nicht verstanden ein dummer Schachzug später im Leben für mich.

„Also habe ich schon in jungen Jahren Grasstücke verkauft, damals nur das normale Zeug.

“Das war bis Ende der 80er Jahre, als Ecstasy in Liverpool ankam. Zu diesem Zeitpunkt sahen wir eine große Veränderung in den Nachtclubs der Stadt und waren bereits in der Drogenwelt verwickelt. Menschen, die Ecstasy einnahmen, bedeuteten, dass es Geld zu verdienen gab, und das ist warum wir zum Verkauf von Ecstasy gekommen sind und es war ein freies Wochenende und wir haben auch das Partyleben genossen.”

Zuerst handelte Mr. Burton mit ein paar hundert Pillen bei Leuten wie Quadrant Park.

Er sagte: “Viele Leute. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply