Ehemaliger irischer Nationalspieler Michael Robinson stirbt im Alter von 61

0

Der ehemalige Mann aus Liverpool hat in Spanien eine äußerst erfolgreiche Karriere im Rundfunk gemacht.

MICHAEL ROBINSON, DER ehemalige Star aus Liverpool und Irland, ist im Alter von 61 Jahren in Madrid gestorben.

Robinson, der in den frühen 1980er Jahren 24 Mützen für die Boys in Green gewann, hatte an Hautkrebs gelitten.

Nachdem er 1984 mit dem Klub aus Anfield den Europapokal- und Ligatitel gewonnen hatte, wechselte Robinson zum La Liga-Verein Osasuna.

Später wurde er im Laufe einer langen TV-Moderations- und Expertenkarriere zu einer sehr bekannten Persönlichkeit in den spanischen Medien.

“Mit großer Trauer informieren wir Sie über Michaels Tod”, heißt es heute in einer Erklärung der Familie.

Er hinterlässt bei uns eine große Leere, aber auch unzählige Erinnerungen, voll der gleichen Liebe, die Sie ihm entgegengebracht haben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wir werden Ihnen ewig dankbar dafür sein, dass Sie diesen Mann so glücklich gemacht haben, dass er nie allein gegangen ist.

Ich danke Ihnen.

“Weitere werden folgen<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Former-Ireland-international-Michael-Robinson-dies-aged-61.jpg" class="attachment-article_page_0" width="390" height="285" alt="Robinson erzielte vier Tore für Irland".

title=”michael-robinson-390×285-1″>Robinson erzielte vier Tore für Irland..

Share.

Leave A Reply