Ehepaar auf Hochzeitsreise in Hawaii wegen Ignorierung der Coronavirus-Quarantänevorschriften verhaftet

0

Ein Ehepaar wurde während der Flitterwochen auf Hawaii verhaftet, weil es die vom Staat vorgeschriebene Quarantäne für Reisende missachtet hatte.

Borice Leouskiy, 20, und Julia Andreichenko, 26, aus Citrus Heights, Kalifornien, waren sich der Anforderungen der zweiwöchigen Selbstquarantäne bewusst, als sie in einem Hotel in Waikiki, einem Stadtteil von Honolulu, ankamen.

Das Ehepaar sagte jedoch, dass die Regeln im Widerspruch zu dem stünden, was ihnen laut der lokalen Nachrichtenplattform KHON von den Beamten am Flughafen gesagt wurde.Die beiden erzählten dem Hotelpersonal, dass sie während ihres Aufenthalts Freunde und Strände besuchen wollen, bevor sie das Gelände verlassen.

Sie kehrten mit Pizza zurück und sagten dem Hotelmanager, dass sie gehen dürfen, um Lebensmittel zu kaufen.

Das Personal rief die Behörden an, nachdem Leouskiy und Andreichenko am nächsten Tag das Hotel wieder verlassen hatten.

Die beiden wurden am 30.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

April unter dem Vorwurf der uneidlichen Amtsenthebungsfälschung und der Verletzung der 14-tägigen Quarantäne verhaftet.Hawaiis Generalstaatsanwältin Clare E.

Connors sagte: “Wir schätzen die Wachsamkeit und die Kooperationsbereitschaft des Hotelpersonals und des Personals in anderen Hotels, die dazu beitragen, die Gesundheit und Sicherheit von Besuchern und Anwohnern zu erhalten.

Es ist wichtig, dass sich jeder, der zu diesem Zeitpunkt nach Hawaii fliegt, an unsere verbindlichen Regeln hält”..

Share.

Leave A Reply