Eile, die Beschränkungen für Coronaviren zu lockern, könnte zu einem Wiederaufleben der Fälle führen, warnt die WHO

0

“Dies ist nicht die Zeit, um nachlässig zu sein”, sagte Dr.

Takeshi Kasai.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat erklärt, dass eine überstürzte Lockerung der Beschränkungen für Coronaviren wahrscheinlich zu einem Wiederauftreten der Krankheit führen wird.

Die Warnung kommt, während Regierungen auf der ganzen Welt damit beginnen, Pläne auszuarbeiten, um ihre Volkswirtschaften wieder zum Laufen zu bringen.Dr.

Takeshi Kasai, der WHO-Regionaldirektor für den Westpazifik, sagte: “Jetzt ist nicht die Zeit für Laxheit.

Stattdessen müssen wir uns für die absehbare Zukunft auf eine neue Lebensweise vorbereiten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Er sagte, dass die Regierungen wachsam bleiben müssen, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen, und dass die Aufhebung von Abriegelungen und anderen Maßnahmen zur sozialen Distanzierung schrittweise erfolgen und das richtige Gleichgewicht zwischen der Gesunderhaltung der Menschen und dem Funktionieren der Wirtschaft finden muss.Trotz der Besorgnis der Gesundheitsbehörden haben einige US-Bundesstaaten aggressive Wiedereröffnungspläne angekündigt, während Boeing und mindestens ein weiterer amerikanischer Hersteller von Schwerausrüstung die Produktion wieder aufgenommen haben.

Anderswo auf der Welt sind schrittweise Wiedereröffnungen in Europa im Gange, wo die Krise an Orten wie Italien, Spanien und Deutschland abzuflauen begonnen hat.Australien sagte, dass es die Wiederaufnahme nicht dringender Operationen ab nächster Woche erlauben wird, da die Gesundheitsbehörden immer zuversichtlicher werden, dass die dortigen Krankenhäuser nicht von Covid-19-Patienten überfordert sein werden.

Die Wiedereröffnungen kommen, da die Politiker der steigenden Arbeitslosigkeit und der Aussicht auf eine wirtschaftliche Depression überdrüssig werden.

Asiatische Aktien folgten der Wall Street heute nach unten, nachdem die US-Ölterminkontrakte aufgrund einer weltweiten Überflutung mit Fabriken, Autos und Flugzeugen, die nicht genutzt werden, unter Null gesunken waren.Bei @WHO sind wir ein offenes Buch.

Technische Experten aus dem Umfeld der 🌍 sind stets in unsere Arbeit eingebettet und arbeiten Hand in Hand mit unseren eigenen Mitarbeitern, um globale Daten zu überprüfen &….

Share.

Leave A Reply