Ein Seemann kommt schreiend durch die gemischte Zone … und einer der Journalisten beginnt ihn auszubuhen.

0

Miguel Delaney ist diese Woche Gast bei Behind the Lines.

Der Gast dieser Woche hinter den Kulissen ist Miguel Delaney, einst Mitglied der Sunday Tribune und jetzt Chef-Fussballjournalist des London Independent.

Falls Sie es noch nicht wissen: In jeder Folge von Behind the Lines gibt es ein ausführliches Gespräch mit einem Sportjournalisten über seine Karriere und seine Lieblingstexte.Die Show ist exklusiv für Mitglieder von The42, und um ein Abonnement abzuschließen und Zugang zu einem Backkatalog mit 23 Episoden zu erhalten, gehen Sie zu members.the42.ie.

Unter Miguels Stücken befand sich auch eines, das Barney Ronay 2010 für den Guardian schrieb und das unter der wirklich ausgezeichneten Überschrift stand: “Wird jemand David Beckham sagen, dass es Zeit ist, wegzugehen? Das Stück wurde geschrieben, nachdem England mit einer Niederlage gegen Deutschland aus der Weltmeisterschaft humpelte, ein Wettbewerb, den Beckham in einem teuren dreiteiligen Anzug auf der Bank sitzend verbrachte und der, in Ronays Worten, “wie ein rüstiger viktorianischer Cartoon-Dachs aussah, der bei der Bank of England arbeitet”.Die Diskussion dieses Stücks führte zu einem Gespräch über die Berühmtheitskultur, die sich an Englands so genannter Generation festhielt, und ihr Verhältnis zur Presse.

Zu diesem Zeitpunkt zupfte Miguel eine bemerkenswerte Geschichte aus vergangenen Turnieren heraus, nachdem England im Viertelfinale der Weltmeisterschaft 2002 gegen Brasilien ausgeschieden war.

“Eines der Dinge, an die ich mich erinnere, als ich anfing, an Turniere zu gehen, mein erstes war die Euro 2008, [war]eine der großen Freuden für irische Journalisten, besonders in den 1990er Jahren – nach dem Drama um die englische Pressemappe.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Das Drama drum herum würde fast die Mannschaft widerspiegeln.

Ich gehöre jetzt zu dieser Pressemappe, und sie fühlt sich sehr weit entfernt von dieser Ära.

“Es gibt eine Geschichte, die mir im Gedächtnis bleibt, ich erinnere mich an Paul [Howard]….

Share.

Leave A Reply