Ein Toter nach Frontalzusammenstoß bei Marktoberdorf – Top News

0

Beide Fahrzeuge fingen Feuer, die Insassen konnten durch Ersthelfer aus den Fahrzeugen gebracht werden.

Die Autos wurden von der Feuerwehr Marktoberdorf gelöscht.

Der Fahrer des Sportwagens wurde zunächst vor Ort reanimiert, verstarb aber an der Unfallstelle.

Die andere Pkw-Fahrerin wurde mit Rettungshubschrauber mittelschwer verletzt ins Klinikum Kempten gebracht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Schwerer Verkehrsunfall im Ostallgäu: Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der B16 bei Marktoberdorf ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Zu dem Unfall kam es am frühen Dienstagabend auf Höhe des Parkplatzes Hochwieswald.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 30-Jähriger mit einem Sportwagen in Richtung Füssen.

Aus ungeklärter Ursache schleuderte er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw.

!

Der Fahrer konnte zunächst noch reanimiert werden

Schwerer Verkehrsunfall im Ostallgäu: Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der B16 bei Marktoberdorf ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Ein Toter nach Frontalzusammenstoß bei Marktoberdorf

Share.

Leave A Reply