Eine Epidemie dürfte Chinas Wirtschaft auf lange Sicht nicht belasten: offiziell

0

Obwohl der neuartige Ausbruch des Coronavirus in den ersten zwei Monaten die wirtschaftlichen Aktivitäten relativ stark erschüttert hat, sind seine Auswirkungen nur von kurzer Dauer und kontrollierbar, sagte ein Beamter am Montag.

Die soliden wirtschaftlichen Grundlagen des Landes werden sich langfristig nicht ändern, wenn die Unternehmen wieder zu den Unternehmen zurückkehren, sagte Sheng Laiyun, stellvertretender Leiter des Nationalen Statistikbüros.

Sheng stellte fest, dass das erste Quartal aufgrund der Frühlingsferien zwischen Januar und Februar und des kalten Wetters in der Regel einen geringen Anteil am jährlichen Bruttoinlandsprodukt ausmacht.

Die Verluste werden leicht wieder aufgeholt, solange sich die Wirtschaft des Landes nach dem zweiten Quartal erholt, sagte Sheng.

Während die Epidemie Branchen wie Tourismus, Auto und Unterhaltung dämpfte, wird der Konsum wahrscheinlich wieder anziehen, sobald der Ausbruch mit aufgestauten Forderungen endet, sagte er.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Land wird die antizyklischen Anpassungen stärken und die angeborene Widerstandsfähigkeit der Wirtschaft stärken, um eine qualitativ hochwertige Entwicklung zu unterstützen, sagte Sheng.

Share.

Leave A Reply