Eine Seuchengeschichte: Unschuld” ist dunkel, tief und erfreulich

0

Der Hund stirbt.

Ich bin etwa 20 Minuten in der neuesten Veröffentlichung der Asobo Studios, A Plague Tale: Innocence , und ein idyllischer Jagdausflug durch die grüne französische Landschaft nahm eine dunkle und plötzliche Wendung.

Unser Held ist Amicia De Rune, eine 14-jährige französische Adelige, deren Jagdhund Lyon nach einem Wildschwein weglief und in einem schwarzen, pulsierenden Morast gefangen war.

Lyon kämpft, kurz winselnd, bevor er von der Gletscherspalte verschlungen wird.

Amicias Vater zieht sein Schwert und befiehlt ihr, zum Haus zu laufen.

Der Schrecken wird für Amicia nicht aufhören, wenn sie nach Hause kommt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Von hier aus wird es nur noch schlimmer..

Share.

Leave A Reply