Einige Mütter erlaubten aufgrund von Coronavirus-Beschränkungen nur 15 Minuten mit ihren Frühgeborenen

0

Eltern fordern eine bessere Kommunikation darüber, warum die extremen Restriktionen auf neonatalen Intensivstationen notwendig sind.

BESCHWERDIGUNGEN WURDEN über neue Restriktionen auf neonatalen Intensivstationen angesprochen, wobei die Krankenhäuser auf jeder Station unterschiedliche Restriktionen einführen und die Eltern sagen, dass sie sich ausgeschlossen fühlen.In Irland gibt es 19 Intensivstationen für Neugeborene (NICUs).

Vier davon sind Tertiäreinheiten (Ebene drei), die die kränksten Säuglinge betreuen; vier weitere sind regionale Einheiten (Ebene zwei), und 11 sind lokale Einheiten (Ebene eins), die für die am wenigsten kranken Säuglinge bestimmt sind.

Zwei der vier Tertiäreinheiten befinden sich in Dublin, die eine Begrenzung der täglichen Besuchszeit eingeführt haben, was bedeutet, dass nur ein Elternteil sein Baby täglich maximal 15 Minuten besuchen darf.Nach Angaben der Irish Neonatal Health Alliance hat eine dritte Tertiäreinheit im Krankenhaus von Coombe “mit den Familien zusammengearbeitet”, um sicherzustellen, dass die Mütter ihr Kind länger besuchen können.

Dies geschieht durch die Einführung einer Art Dienstplan, bei dem die Mütter die Neugeborenen-Intensivstation einzeln besuchen können, um sicherzustellen, dass die soziale Distanz gewahrt bleibt.Screenshot 2020-04-08 am 16.28.02Quelle: The Coombe “Es ist wirklich schwer, ein Kind zurückzugeben, dem es kritisch schlecht geht,” sagte Mandy Daly von der Irish Neonatal Health Alliance (INHA) gegenüber TheJournal.ie.Sie wissen nicht, ob das Baby das nächste Mal, wenn Sie zu Besuch kommen, auch da sein wird.

Jede Minute, die Sie mit diesen Babys verbringen, ist kostbar, denn Sie wissen nicht, ob Sie noch einen weiteren Tag bekommen, das ist nicht garantiert.Daly hob die gemischten Einschränkungen hervor, die von den einzelnen Intensivstationen gemacht werden: Im Universitätskrankenhaus Waterford sind die Eltern auf eine Stunde pro Tag beschränkt, während in der Entbindungsklinik der Universität Cork der Zugang zur Neugeborenen-Intensivstation eingeschränkt ist, aber das Personal versucht, irgendwann Besuche von Eltern zu ermöglichen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie….

Share.

Leave A Reply