Einige NBA-Teams testen Spieler auf Viren

0

NBA-Teams in Gebieten, in denen Coronavirus-Tests für Mitarbeiter des Gesundheitswesens verfügbar sind, können Spieler und Personal testen, was einen weiteren kleinen Schritt auf dem Weg zur Wiederaufnahme des Spiels markiert, berichtete ESPN am Freitag.

Unbenannte Quellen sagten dem Sportnetzwerk, dass die Liga eine begrenzte Ausnahme von ihrem Testverbot für asymptomatische Spieler und Mitarbeiter anbieten würde, wenn die lokalen Behörden ein “robustes” Testprogramm für gefährdete Mitarbeiter des Gesundheitswesens bestätigen.Die Los Angeles Lakers und die Los Angeles Clippers werden dem Bericht zufolge voraussichtlich zu den anderen Teams gehören, die Spieler für COVID-19 testen dürfen.

Der erste kleine Schritt zur Wiederaufnahme der NBA-Kampagne 2019-20, die am 12.

März eingestellt wurde, kam am Freitag, als es den Spielern erlaubt wurde, sich für individuelles Training in den Mannschaftseinrichtungen zu melden, wobei die Mitglieder der Cleveland Cavaliers und der Portland Trail Blazers die Gelegenheit nutzten.In den Mannschaftseinrichtungen wurden Sicherheitsprotokolle eingeführt, die unter anderem die Temperatur der Spieler und die erforderlichen Masken vorsahen, wenn sie während einer einstündigen Sitzung nicht auf dem Platz sind.

Die Prüfung könnte einigen Mannschaften erlauben, sicherer über Sicherheitsbedenken an den Teildiensten zu fühlen und mehr Spieler anzuregen teilzunehmen, mit mehr Mannschaften, die in der Lage sind, Tests anzubieten, während die Verwendbarkeit der Prüfung in den Bereichen über den Vereinigten Staaten und in Toronto wächst, das kanadische Haus der NBA Meister Raptors, die solo Trainings am Montag anfangen..

Share.

Leave A Reply