Einzelne COVID-19-Fälle sollten die Wiederaufnahme der Arbeit nicht verhindern

0

Die Wiederaufnahme der Arbeit im ganzen Land sollte nicht durch einzelne Fälle von COVID-19 gestoppt werden, sagte der renommierte chinesische Atemwegsexperte Zhong Nanshan am Sonntag.

“Es ist normal, dass es einige importierte Fälle gibt”, sagte Zhong auf einer Pressekonferenz in Guangzhou, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Guangdong.

Einige wenige Fälle sollten die Wiederaufnahme der Produktion nicht verhindern, es sei denn, es kommt zu einem größeren Wiederaufflammen des Ausbruchs”.Zhong sagte, dass Schulen den Unterricht wieder aufnehmen können, wenn die Schüler nicht mit dem Virus infiziert sind oder sich nach der Infektion gut erholen, und dass sie in den Klassenräumen einen Sicherheitsabstand einhalten sollten.

Er fügte hinzu, dass internationale Schüler und ihre engen Kontakte einer Routineuntersuchung unterzogen werden sollten, bevor sie in die Schule zurückkehren, da die Entwicklung der Epidemie in einigen Ländern immer noch schwer abzuschätzen sei..

Share.

Leave A Reply