Emmerdales Robert’tötet’ Victorias Vergewaltiger Lee bei einem brutalen Angriff.

0

EMMERDALE Robert hat sich heute Abend an dem Vergewaltiger Lee gerächt.

Emmerdales Robert Sugden (Ryan Hawley) wurde gesehen, wie er Victorias Vergewaltiger Lee Posner (Kris Mochrie) mit einem Spaten auf die heutige Episode traf.

Und für das Emmerdale-Cast Mitglied Lee sieht es überhaupt nicht gut aus, da er von einem Krankenwagen weggetragen wurde.

Fans spekulieren jetzt, ob Lee online tot ist.

Dies könnte Roberts Austritt aus der Seife nach intensiven Spekulationen erklären.

Robert Star Ryan Hawley kündigte an, dass er die ITV-Seife bereits im Juni verlassen würde.

Und wenn Lee tot ist, könnte Robert für seinen Mord ins Gefängnis gebracht werden.

Robert griff Lee an, nachdem er ihn verspottet hatte, weil er Victoria vergewaltigt hatte.

Die Zuschauer sahen, wie Robert Lee 10.000 Pfund anbot, um das Dorf für immer zu verlassen.

Lee sagte jedoch, dass er nur gehen würde, wenn er das Doppelte bekommen würde.

Lee sagte dann grausam, er hätte Roberts Geld und vergewaltigte seine Schwester, die er geschwängert hatte.

Robert sah rot, und dann schlug er zu und schlug Lee auf den Kopf.

Die Fans müssen jedoch abwarten, ob Lee den Angriff überlebt hat.

Emmerdale kehrt morgen Abend um 19 Uhr zum ITV zurück.

Share.

Leave A Reply