Endgültiges Fantasy 7 Remake-Veröffentlichungsdatum: Endlich beginnt die digitale Vorladezeit für PS4

0

Das Erscheinungsdatum von Final Fantasy 7 Remake rückt immer näher, aber für einige PS4-Spieler ist es noch ein bisschen näher, auch wenn es ein riesiger Download ist.

Das Final Fantasy 7 Remake ist schon lange in Arbeit und wird wahrscheinlich eines der größten Spiele des Jahres werden, aber dank des Coronavirus-Ausbruchs wird es auch eine der bizarrsten Einführungen aller Zeiten erleben.

Offiziell wird das Spiel erst am 10. April 2020 veröffentlicht, aber einige Geschäfte in Australien und Europa haben das Spiel mit dem Segen von Square-Enix frühzeitig ausgeliefert. In Amerika ist dies jedoch nicht der Fall.

Dank des frühen Starts wissen die Fans auch, dass das Spiel eine ziemlich große Download-Größe von 100 GB hat, so dass Sie etwas Platz auf Ihrer PS4-Festplatte frei machen wollen.

Vor allem, wenn Sie immer noch mit einem PS4-Basisgerät ausharren, das nur eine 500-GB-Festplatte hatte.

Um die Situation weiter zu verwirren, hat der Verlag heute bestätigt, dass das Spiel für Kunden mit digitaler Vorbestellung nicht vorzeitig veröffentlicht wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Trotz dieses etwas bizarren Starts gibt es für einige Teile der Fangemeinde gute Nachrichten, da Square Enix heute die digitale Vorabversion des Spiels vorverlegt hat.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist dies nur für Spieler in Nordamerika und Japan im PlayStation Store möglich.

“Auch in Europa und Australien wird bald ein digitales Preload verfügbar sein, damit die Spieler bereit sind, direkt in die Straßen von Midgar zu springen, wenn das Spiel am 10. April weltweit veröffentlicht wird. Platz erklärt.

“Wir wissen, dass einige von Ihnen aufgrund der COVID-19-Pandemie und der Tatsache, dass viele Menschen zu Hause bleiben müssen, möglicherweise unter zusätzlichem Druck auf ihre Internet-Bandbreite stehen. Wir wollten all unseren Fans etwas mehr Zeit zum Herunterladen des Spiels geben”, sagte der Produzent des Spiels, Yoshinori Kitase.

Darüber hinaus hat Square auch ihren letzten Trailer vorgestellt, der den Fans einen noch tieferen Einblick in die wichtigsten Beats der Spiele und einen detaillierteren Blick auf einige der zahlreichen Charaktere der Spiele bietet.

Diejenigen, die das Spiel noch nicht gespielt haben, können sich auch die FINAL FANTASY VII REMAKE-Demo im PlayStation 4-Store holen, um alles zu erleben, was das Spiel zu bieten hat.

Die Demo enthält das Eröffnungskapitel aus dem Spiel, und Spieler, die die Demo vor dem 11. Mai 2020 herunterladen, erhalten beim Start des vollständigen Spiels auch ein exklusives PlayStation 4-Systemthema.

Share.

Leave A Reply