Er schoss die Lichter aus – Was Sie von Damien Duff als Irlands neuestem Assistenztrainer erwarten können

0

Er hat aufdringliche Eltern kritisiert und gesagt, er sei wahrscheinlich “zu hart” für seine U15, aber Duff ist viel mehr als nur ein Trainer der alten Schule.

Eine GRUPPE qualifizierter irischer Trainer hat sich vor kurzem im Rahmen eines von der FAI durchgeführten Programms zur kontinuierlichen Entwicklung versammelt, das zur Aufrechterhaltung ihrer Trainerabzeichen notwendig ist.

Einige wenige erkennbare Namen standen zur Verfügung, um zu demonstrieren, wie sie eine Trainingseinheit durchführen, und angesichts der wichtigen Rolle der Kommunikation sollten alle auf Mikrophon gestellt werden.

Die Technologie funktionierte jedoch nicht ganz, und Terry Connor hielt seine Sitzung vor einem Publikum mit gespannten Ohren ab.

Dann ging Damien Duff aufs Feld, und sobald er anfing, seine Anweisungen zu bellen, war für alle in der Menge klar, dass keine Mikrofone benötigt wurden.

Eine Warnung an die A-Nationalspieler, mit denen Duff neben Stephen Kenny zusammenarbeiten wird: Erwarten Sie keine gemütliche Zeit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Man hat den Eindruck, dass Duff ein Trainer der alten Schule ist, was Duff selbst in einem Interview im Jahr 2017 zum Ausdruck brachte, als er davon sprach, die U15-Auswahl der Shamrock Rovers zu trainieren, die sich durch ihre erbarmungslosen, wöchentlichen Trainingseinheiten vor der Schule um 6.30 Uhr auszeichnen.

“Mir wurde immer gesagt, wie scheiße ich sei oder dass ich etwas besser machen müsse: So bin ich erzogen worden, also mache ich es auch so”, sagte er dem Irish Mirror.”Ein paar Eltern haben das ‘Mein kleiner Johnny ist dies oder das’ versucht…

verpissen Sie sich wirklich.

Ich versuche, sie wie Erwachsene zu behandeln.

Ich ziehe Erwachsenensitzungen an, die ich 20 Jahre lang in der Premier League bekam, und so behandele ich sie auch.

Ich bin wahrscheinlich zu hart zu ihnen, sie hassen mich wahrscheinlich, aber so bin ich zu Hause in Blackburn erzogen worden.

Ich hatte Angst vor Alan Irvine! Er war unser Jugendmanager, aber wahrscheinlich der beste Trainer, unter dem ich je gearbeitet habe.Duff ist ein sehr anspruchsvoller Trainer, aber sein Stil ist….

Share.

Leave A Reply