Es ist an der Zeit, die richterliche Vormachtstellung zugunsten des populären Konstitutionalismus aufzugeben | Meinung

0

Viele Beobachter, sowohl fortschrittliche als auch konservative, haben die Bundesgerichte als zu politisiert empfunden.Doch die Kritik an einer politisierten Justiz hat in den letzten Jahren ihre politische Wertigkeit verloren.

Jahrzehntelang beklagten sich die Konservativen, dass der Oberste Gerichtshof ein von Liberalen kontrolliertes politisches Gremium sei, da das Gericht den Schutz von Strafverteidigern ausweitete und progressiven Anliegen wie Abtreibung und Homosexuellenrechten verfassungsmäßigen Schutz gewährte.

Nun sind es die Liberalen, die zu Recht befürchten, dass ein von Konservativen kontrollierter Gerichtshof zu offen politisch sein wird.So unterschiedlich sie auch inhaltlich sind, gehen alle diese Klagen von der gleichen Prämisse aus: dass die Auslegung der Verfassung eine Aufgabe ist, die nur dem Obersten Gerichtshof zukommt.

Gewiss, eine reiche historische Tradition unterstützt diese Idee.

Die langjährige Theorie der richterlichen Vormachtstellung besagt, dass es die Gerichte und letztlich der Oberste Gerichtshof sind, die die Bedeutung der Verfassung bestimmen.Aber es gibt noch eine andere, ebenso reiche Tradition der Verfassungsauslegung, die heute unsere Aufmerksamkeit verdient: der Volkskonstitutionalismus.

Das ist die Idee, dass normale Menschen durch die Politik und nicht durch die Gerichte handeln, um ihr Verständnis der Verfassung zu artikulieren und voranzubringen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie gehen mit Slogan-Plakaten auf die Straße und versuchen, ihre Mitbürger zu überzeugen.

Im Laufe der Zeit, wenn diese sozialen Bewegungen an Stärke gewinnen, bringen sie andere Amerikaner, darunter auch Richter, dazu, ihre verfassungsmäßigen Standpunkte zu akzeptieren.Populärer Konstitutionalismus ist Verfassungsauslegung durch soziale Bewegungen – nicht durch die Rechtswissenschaft.

Sie verdient aus mehreren Gründen eine neue Betrachtung.

Sie bietet eine genauere Beschreibung, wie die Verfassungsänderung tatsächlich stattgefunden hat.

Die Wiederbelebung des populären Konstitutionalismus könnte auch die….

Share.

Leave A Reply