Euro 2020 wird sich um ein Jahr verzögern, da die UEFA die Gespräche über die Verschiebung des Plans um ein Jahr verschiebt.

0

Euro 2020-Präsident Alexander Ceferin wehrt sich derzeit gegen eine Verschiebung des Turniers, könnte aber zum Handeln gezwungen sein, wenn der Ausbruch des Coronavirus keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt.

Die UEFA wird nächste Woche eine Dringlichkeitssitzung abhalten – dann könnte der europäische Fußballverband beschließen, die Euro 2020 zu verschieben.

Die UEFA wird alle 55 Mitgliedsverbände zu einer Videokonferenz einladen, um zu diskutieren, was nach dem weltweiten Ausbruch des Coronavirus zu tun ist.

Die Champions League und die Europa League könnten ebenso wie die nationalen Wettbewerbe ausgesetzt werden, während die Verschiebung der Euro 2020 auf den nächsten Sommer ebenfalls ganz oben auf der Tagesordnung stehen wird.

Die Nachricht kommt, nachdem die Champions-League von Manchester City, das Achtelfinale, das Rückspiel gegen Real Madrid am kommenden Dienstag verschoben wurde.

Die spanischen Giganten haben ihre Spieler angewiesen, sich 15 Tage lang selbst zu isolieren, nachdem bekannt wurde, dass sich ein Mitglied der Basketballmannschaft des Klubs mit dem Virus infiziert hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Juventus, die ebenfalls einen erkrankten Spieler haben, haben ihr eigenes Champions-League-Spiel mit Lyon verschoben, da die Pandemie den Sportkalender durcheinander bringt.

Die Euro 2020 soll ab diesem Sommer an 12 Austragungsorten in ganz Europa ausgetragen werden. Die Idee stammt vom ehemaligen UEFA-Präsidenten Michel Platini, aber es sieht jetzt nach einer schlechten Entscheidung aus.

Die UEFA hat auch die Vorstände des Europäischen Klubverbands, der europäischen Ligen und einen Vertreter der Weltspielergewerkschaft Fifpro gebeten, an dem Treffen teilzunehmen.

Die bevorstehenden Freundschaftsspiele Englands gegen Dänemark und Italien in Wembley Ende dieses Monats werden wahrscheinlich abgesagt.

Die La Liga wurde heute als letzte europäische Liga wegen des Coronavirus-Ausbruchs gesperrt.

Darüber hinaus hat der dänische Fussballverband alle Fussballaktivitäten im Land für zwei Wochen abgesagt, während die holländische Eredivisie bis zum 31. März gesperrt ist.

In Italien, wo fast 1.000 Menschen gestorben sind, ist die Serie A bis zum 3. April ausgesetzt, und das Land ist gesperrt. Zwei Spieler – Daniele Rugani von Juventus und Manolo Gabbiadini von Sampdoria – wurden positiv getestet.

Die Spiele in den beiden französischen Top-Ligen werden hinter verschlossenen Türen ausgetragen, ebenso wie das Spiel von Manchester United in der Europa League mit dem LASK in Österreich heute Abend.

Das erste F1-Rennen der Saison in Melbourne wurde verschoben, während die ATP-Tour der Männer für sechs Wochen ausgesetzt wurde und die Fans für die letzten drei Tage der Golf-Spielermeisterschaft in Florida gesperrt sind.

Share.

Leave A Reply