Everton schickte eine dreifache Transfernachricht über 150 Millionen Pfund als Favorit von Nuno Espirito Santo und erhielt ein 70 Millionen Pfund teures Tag

0

Moise Kean, Dominic Calvert-Lewin und Richarlison sind laut neuen Untersuchungen drei der wertvollsten Spieler im Weltfußball – mit einem Gesamtvolumen von 150 Millionen Pfund.

Der Algorithmus des CIES Football Observatory hat geschätzte Transferwerte für die Spieler in den „Top 5“ europäischen Ligen – England, Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland –, wobei das Everton-Trio in ihren Top 100 enthalten ist.

Kean ist mit 55 Millionen Pfund der 66. teuerste Spieler der Welt, nachdem er in der vergangenen Saison 17 Leihtore bei Paris Saint-Germain erzielt hatte.

Der 21-Jährige wechselte 2019 für 27 Millionen Pfund von Juventus zu Everton, was bedeutet, dass Marcel Brands seine Ausgaben mehr als verdoppeln könnte, sollte der Stürmer diesen Sommer wechseln.

Carlo Ancelotti hatte zugegeben, dass Everton Angebote für Kean in Betracht ziehen würde, falls er gehen möchte, verließ den Verein jedoch letzte Woche selbst zu Real Madrid.

Calvert-Lewin wird nach seinen 21 Toren in allen Wettbewerben in der letzten Saison mit 50 Millionen Pfund bewertet, was ihn zum 82. teuersten Spieler auf der Liste macht.

CIES geht davon aus, dass Richarlison nach seinem 35-Millionen-Pfund-Deal von Watford im Sommer 2018 einen Wert von 45 Millionen Pfund hat.

Der Brasilianer hat 42 Tore in 119 Spielen für Everton erzielt und wird als der 95. teuerste Spieler der Welt geschätzt.

Die wichtigsten Nachrichten von Everton FC

  • Keane verprügelt Calvert-Lewin wegen Elfmeter
  • Calvert-Lewin-Hinweis bei der Managersuche
  • Nuno würde Ferguson eine Frage stellen
  • Calvert-Lewin-Kommentare senden Ultimatum

Wolverhampton Wanderers Flügelspieler Pedro Neto ist 31. auf der Liste mit einer Bewertung von mehr als 70 Millionen Pfund.

Der 21-Jährige hat Bewunderer bei Everton und die Ernennung seines ehemaligen Managers Nuno Espirito Santo – aktueller Favorit für die vakante Position im Goodison Park – und der Einfluss ihres gemeinsamen Agenten Jorge Mendes könnte möglicherweise bei jedem Deal helfen.

Neto gilt als einer der vielversprechendsten Spieler seiner Art in Europa und könnte die Suche der Blues nach einem linksfüßigen Breitfuß, der rechts operieren kann, beenden.

. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply