Fatberg Buster sagt, die Kanalreinigung ist sein “Traumjob”.

0

Ein Mann, der Fatbergs zum Leben erwischt, sagt, es sei sein Traumjob.

Steven O’Neill reinigt seit 18 Jahren die Kanalisation und hat jede Sekunde geliebt.

Aber Fatbergs – bestehend aus Fetten, Ölen und Fetten – sind eine der größten Herausforderungen für ihn.

Vor kurzem hat er eine mit einem Gewicht von 400 Tonnen und einer Länge von 350 Metern in Angriff genommen. Der Auftrag kostete 170.000 £.

sagte Steven, 38,: “Ein Fatberg ist schwer zu erklären. Es sieht aus wie ein Eisberg, aber es riecht anders.

“Es kostet Hunderttausende von Pfund, einen solchen Job zu machen.”

Steven O’Neill.

“Es ist dick und schleimig. Sobald es das kalte Wasser erreicht hat, kann es sich in eine felsenfeste Form verwandeln.

“Es kann in jeder Form sein. Sie bestehen aus Speiseölen, Ölen von Gewerbeimmobilien, Lebensmitteln. Sie erstarrt zusammen und macht dieses große Objekt.

“Es kostet Hunderttausende von Pfund, einen solchen Job zu machen. Wenn die Leute vorsichtiger wären, könnten wir das Geld für die Verbesserung der Dinge ausgeben.”

Der Entwässerungstechniker fügte hinzu: “Sie passieren seit Jahren in den kleineren Kanälen, aber in letzter Zeit haben wir festgestellt, dass es jetzt in größeren Kanälen passiert. Wir müssen viel Geld für die Reinigung der Kanalisation ausgeben, um die Ursache zu finden. Fatbergs werden zu einem großen Problem. Wir haben ein Sprichwort: “Bin it, don’t flush it”.

“Wenn du dein Geschirr putzt, reinige es mit einem Tuch, bevor du es waschst. Auf diese Weise werden wir dieses Problem nicht mehr haben.”

Aber Steven aus Birkenhead, Merseyside, sagt, dass er große Arbeitszufriedenheit bekommt.

Sagte er: “Ich war arbeitslos, als mir ein Job in dieser Branche angeboten wurde, und ich wurde süchtig danach.

“Viele Leute sagen, sie könnten es wegen des Geruchs nicht tun.

“Aber ich würde keinen anderen Job machen. Ich hatte so viele verschiedene Rollen, was es interessant macht.” Und er ist nie überrascht von dem, was er entdeckt.

Sagte er: “Ich habe alles gesehen, von Matratzen und Reifen bis hin zu Ratten. Manchmal gibt es auch Chemieunfälle.

“Wir tragen ein komplettes Atemschutzgerät, um sicherzustellen, dass wir sicher sind.”

● Steven erscheint in der TV-Show Sewermen, die von Label1 produziert wird. Du kannst es am Montag um 19 Uhr auf Kanal 5 sehen.

Share.

Leave A Reply