FC Bayern: Klose auf dem Sprung zum Co-Trainer – Top News

0

Klose gilt als Flicks Wunschkandidat auf dem Posten.

Als Co-Trainer und Angreifer feierten die beiden 2014 in Brasilien gemeinsam den WM-Titelgewinn mit der Nationalmannschaft.

Flick sähe in Klose “eine Bereicherung” für das bestehende Trainerteam: “Er muss das selbst entscheiden.

Das sind Dinge, die nicht alleine an mir liegen, sondern auch an ihm.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Weltmeister von 2014 wird zudem ab Juni am nächsten Fußballlehrer-Lehrgang des DFB teilnehmen.

“Wer mich kennt, der weiß, dass ich in meinem Leben immer die bestmögliche Ausbildung erreichen möchte”, hatte Klose dazu in einer Mitteilung des Verbandes gesagt.

Für die Ausbildung müsste er von Bayern-Seite Freiheiten in der Co-Trainer-Tätigkeit erhalten.

Nach Hasan Salihamidzic, Oliver Kahn und Hansi Flick wird wohl künftig ein weiterer Ex-Profi die Geschicke des FC Bayern München mitbestimmen: Miroslav Klose soll in der neuen Saison den Posten des Co-Trainers übernehmen.

Das Kicker Sportmagazin hatte am Sonntag (26.

04.

2020) berichtet, dass die Zustimmung Kloses zum Co-Trainer-Posten kurz bevorstehe.

Nun verdichten sich diese Informationen.

Demnach wird der Ex-Nationalspieler und Rekordtorschütze der deutschen Nationalmannschaft ab der kommenden Saison Assistent von Cheftrainer Hansi Flick beim FC Bayern.

Der 41-Jährige, der bei den Münchnern aktuell die U17-Junioren trainiert und dessen Vertrag in diesem Sommer ausläuft, würde Hermann Gerland ablösen, der nach der Beurlaubung von Niko Kovac als Flicks Co-Trainer eingesprungen war.

Flicks Wunschkandidat

Nach Hasan Salihamidzic, Oliver Kahn und Hansi Flick wird wohl künftig ein weiterer Ex-Profi die Geschicke des FC Bayern München mitbestimmen: Miroslav Klose soll in der neuen Saison den Posten des Co-Trainers übernehmen.

FC Bayern: Klose auf dem Sprung zum Co-Trainer

Share.

Leave A Reply