Fed sagt, dass die US-Wirtschaft aufgrund der COVID-19-Pandemie in allen Regionen stark schrumpft

0

Als Folge der COVID-19-Pandemie sei die Wirtschaftstätigkeit in allen Regionen der Vereinigten Staaten “scharf und abrupt geschrumpft”, sagte die US-Notenbank am Mittwoch.”Die am härtesten betroffenen Industrien – wegen sozialer Distanzierungsmaßnahmen und vorgeschriebener Schließungen – waren Freizeit und Gastgewerbe sowie der Einzelhandel, abgesehen von lebensnotwendigen Gütern”, sagte die Fed in ihrer jüngsten Umfrage zur Wirtschaftslage, die als Beige Book bekannt ist und auf Informationen basiert, die vor dem 6.

April von ihren 12 regionalen Reservebanken gesammelt wurden, “Alle Distrikte berichteten über höchst unsichere Aussichten bei Geschäftskontakten, wobei die meisten erwarten, dass sich die Bedingungen in den nächsten Monaten verschlechtern werden.Die Umfrage zeigte, dass die Beschäftigung in allen Distrikten zurückging, da die COVID-19-Pandemie Unternehmen in vielen Sektoren betraf.

“Am stärksten war der Beschäftigungsabbau im Einzelhandel sowie im Freizeit- und Gaststättengewerbe, wo die meisten Distrikte über weit verbreitete Zwangsschließungen und einen starken Nachfragerückgang berichteten”, hieß es in der Umfrage, und auch in der verarbeitenden Industrie und im Energiesektor kam es zu schwerwiegenden Stellenkürzungen.”Kontakte in mehreren Distrikten stellten fest, dass sie Arbeitsplätze durch vorübergehende Entlassungen und Urlaubstage abbauen, die sie hofften, wieder rückgängig machen zu können, sobald die Geschäftstätigkeit wieder aufgenommen wird.

Kurzfristig wird in den kommenden Monaten mit einem weiteren Stellenabbau gerechnet”, hieß es in der Umfrage.

Die Umfrage stellte fest, dass kein Distrikt von einem Lohndruck nach oben berichtete, wobei die meisten “allgemeine Lohnaufweichung und Lohnkürzungen” anführten, mit Ausnahme von Sektoren mit hoher Nachfrage wie Lebensmittelgeschäfte.”Diese Trends spiegelten eine schwächere Nachfrage nach vielen Gütern und Dienstleistungen im Gefolge der COVID-19-Pandemie wider”, hieß es in der Umfrage.

Die Umfrage wurde durchgeführt, nachdem das Handelsministerium am früheren Mittwoch berichtet hatte, dass die Einzelhandelsumsätze in den USA im März am stärksten eingebrochen waren, da die….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply