Fluggesellschaften sollen den Direktverkauf von internationalen Flugtickets übernehmen, um Skalpierung zu vermeiden

0

Die chinesische Zivilluftfahrtbehörde hat von den Fluggesellschaften verlangt, während des Kampfes gegen COVID-19 einen Direktverkaufsmodus für alle internationalen Tickets einzuführen, um das Skalpieren zu unterbinden.

Ab dem Datum der Ankündigung sollten die Fluggesellschaften das Management der internationalen Ticketverkaufskanäle stärken und einen Direktverkaufsmodus für alle internationalen Tickets während des Epidemiekampfes einführen, so eine Mitteilung der chinesischen Zivilluftfahrtbehörde (CAAC) vom Freitag.Für die Tickets, die von den Agenturen verkauft wurden, ist es strengstens verboten, Tickets umzutauschen, und die Namen der Passagiere dürfen nach der Buchung und dem Kauf nicht mehr geändert werden, um Skalpierung zu verhindern, sagte er.

Am 29.

März hat die CAAC die Zahl der internationalen Passagierflüge weiter reduziert.

Jetzt kann eine Fluggesellschaft eine Strecke zu einem Land beibehalten, während jede Strecke bis zu einem Flug pro Woche durchgeführt werden kann..

Share.

Leave A Reply