Frankreichs Flugzeugträger meldet 50 bestätigte Coronavirus-Fälle

0

Fünfzig Besatzungsmitglieder an Bord des französischen Flugzeugträgers Charles de Gaulle sind positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte das Ministerium der Streitkräfte am Freitag mit.

“Die Ergebnisse von 66 Tests haben die Anwesenheit von 50 COVID-19 Fällen an Bord der Charles de Gaulle ergeben.

Drei Seeleute wurden mit einem Flugzeug evakuiert, um in ein Krankenhaus in Frankreich gebracht zu werden”, sagte das Ministerium in einer Erklärung und fügte hinzu, dass keiner der bestätigten Fälle bisher eine “Verschlechterung des Gesundheitszustands” erlitten habe.Am Mittwoch gab das Ministerium bekannt, dass der nuklearbetriebene Flugzeugträger seine Mission nach der Entdeckung von rund 40 COVID-19-Verdachtsfällen an Bord unterbrochen habe.

Ein Team von Epidemiologen des Gesundheitsdienstes der Armee war entsandt worden, um die Ausbreitung des Virus unter den 1.760 Mitarbeitern an Bord zu überprüfen.Nach gemeinsamen Übungen in der Ostsee mit anderen europäischen Marinen sollte das Flaggschiff der französischen Marine ursprünglich am 23.

April in den Mittelmeerhafen von Toulon zurückkehren.

Da an Bord Infektionen bestätigt wurden, wurde ihm befohlen, frühzeitig nach Hause zu fahren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply