Frau bleibt die ganze Nacht wach, um bei Stromausfall in Wirral auf ihren Bruder am Beatmungsgerät aufzupassen

0

Eine Frau sagte, sie müsse die ganze Nacht aufsitzen, um an einem Beatmungsgerät auf ihren Bruder aufzupassen, da der Stromausfall Wirral über Nacht traf.

Lynn Naylor sagte, sie sei „angewidert“, dass sie und ihr Bruder Ian nicht über den Ausfall informiert wurden, da sie im Priority Services Register (PSR) stehen – einer Liste, die es Energie- und Netzversorgern ermöglicht, zu wissen, ob ein Haushalt eine Priorität hat.

ScottishPower teilte dem ECHO mit, dass Lynn per SMS unter der angegebenen Telefonnummer kontaktiert wurde – eine Nummer, die Lynn sagte, sie habe sie seit mehr als 10 Jahren, aber sie sagt, sie habe keine SMS erhalten.

Die 66-Jährige, die in Irby lebt, sagte, sie sei von ihrem Bruder geweckt worden, als der Alarm an seinem Beatmungsgerät ausgelöst wurde, um zu signalisieren, dass kein Strom vorhanden war.

Sie sagte: “Mein Bruder ist 54 und leidet an Skoliose [einer Verdrehung der Wirbelsäule]und vor ein paar Jahren wurde dies schlimmer und er drückte seine Lunge zusammen – er wurde sehr schlecht, obwohl es ihm jetzt viel besser geht.

„Das bedeutete, dass er neben seinen anderen Erkrankungen des Atemversagens und des Hydrozephalus [Wasser im Gehirn] nachts ein Beatmungsgerät haben muss, um zu schlafen.

“Ohne das Beatmungsgerät kann er nicht schlafen, sonst staut sich zu viel Kohlendioxid im Körper.”

Lynn sagte, sie sei zu Bett gegangen, als sie von Ian und dem Sicherheitsalarm seines Beatmungsgeräts geweckt wurde.

Sie sagte: „Wir waren erst vor kurzem zu Bett gegangen und ich muss wohl eingeschlafen sein, weil Ian hereingekommen war und mir sagte, sein Beatmungsalarm sei ausgelöst worden.

„Wir haben dann bemerkt, dass die Lichter nicht funktionierten und alle Telefone tot waren – wir konnten nicht einmal jemanden um Hilfe rufen.

“Wir mussten die ganze Nacht nur sitzen und der Strom ging erst um 5.55 Uhr wieder an.”

ScottishPower hatte Fehler bei einigen der Erdkabel für den Stromausfall verantwortlich gemacht, der um Mitternacht begann.

Sie hatten gehofft, dass die Stromversorgung bis 2 Uhr morgens wiederhergestellt ist, aber erst um 6 Uhr morgens war die Stromversorgung in den meisten Gebieten vollständig wiederhergestellt.

Lynn sagte, dass sie einen langen Tag vor sich hatten, der von viel Tee angeheizt wurde, sagte aber. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply