Frau in den 20er Jahren stirbt nach Autounfall in Roscommon

0

Gardaí appellieren an die Zeugen, sich zu melden.

Eine FRAU, die bei einem Unfall mit nur einem Fahrzeug in Co Roscommon verletzt wurde, ist gestorben.

Die 20-Jährige war die Beifahrerin des gestern verunglückten Autos, das auf dem Beifahrersitz saß.

Die Frau und der ebenfalls 20-jährige Fahrer wurden ins Universitätskrankenhaus von Sligo gebracht, nachdem das Auto gestern kurz nach 9 Uhr in Greatmeadow, Boyle, gegen eine Mauer gefahren war.

Die Frau starb letzte Nacht im Krankenhaus.Die Straße war gestern für eine Zeit lang für forensische Kollisionsermittler gesperrt, ist aber inzwischen wieder geöffnet worden.

Die Gardaí in Boyle appelliert weiterhin an alle Zeugen dieses Vorfalls und an die Verkehrsteilnehmer, die möglicherweise über relevantes Kamera- oder Armaturenbrett-Filmmaterial verfügen, dieses der Gardaí zur Verfügung zu stellen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jeder, der Informationen hat, wird gebeten, sich an den Gardasee-Bahnhof Boyle Garda unter 071 966 4620, an die vertrauliche Garda-Linie 1800 666 111 oder an eine beliebige Gardasee-Station zu wenden.DateifotoDateifoto.

Share.

Leave A Reply