Frau wird wegen versuchten Mordes an zwei jungen Söhnen angeklagt

0

Das Gericht hörte, dass die Frau bei einem Besuch angeblich Morddrohungen ausgesprochen hat.

Eine MUTTER soll vor Gericht stehen, die des versuchten Mordes an ihren beiden Söhnen in ihrem Haus im Osten des Landes angeklagt ist.

Die Frau wurde zunächst angeklagt, eines der Kinder angegriffen und ihm am 9.

Oktober letzten Jahres an ihrer Wohnadresse Schaden zugefügt zu haben.Fast zwei Wochen später wurde ihr die Kaution verweigert, nachdem ein Bezirksgericht gehört hatte, dass sie einen der Jungen mit kochendem Wasser übergossen haben soll, wodurch er mit 18%iger Verbrühung auf Gesicht und Kopf zurückblieb.

Es wurde auch behauptet, dass die Frau während eines Besuchs mit dem Tod gedroht habe.

Sie war in eine psychiatrische Abteilung eingewiesen worden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Kaution war mit der Begründung verweigert worden, dass sie Zeugen behindern könnte und dass sie ein Fluchtrisiko darstelle.

Es wurden Anweisungen des Direktors der Staatsanwaltschaft (DPP) eingeholt.Die Frau erschien heute vor Richter Colin Daly vor einem Bezirksgericht, als der Fall mit zwei Anklagepunkten wegen versuchten Mordes an ihren Söhnen am 9.

Oktober in ihrem Haus aufgewertet wurde.

Sie wurde in Untersuchungshaft genommen, um am kommenden Dienstag wieder zu erscheinen.

Garda Aishling Carroll sagte, der Angeklagte habe auf die Anklage keine Antwort gegeben.

Die DPP wies die Frau an, sich vor dem Zentralen Strafgericht vor Gericht zu verantworten.

Ein Buch mit Beweisen muss noch vorbereitet werden.Das Bezirksgericht ist nicht befugt, in einem Fall von versuchtem Mord über einen Kautionsantrag zu verhandeln, der vom Obersten Gerichtshof behandelt werden muss.

Die beschuldigte Frau kann aus rechtlichen Gründen nicht namentlich genannt werden.

Datei-FotoDatei-Foto.

Share.

Leave A Reply