Freiwillige Übersetzergruppe hilft beim Ausbruch im Iran

0

In dem Moment, als Zhao Xingyu die Nachricht sah, die Chen Binbin im WeChat veröffentlichte und in der er nach Freiwilligen rief, nahm sie den Aufruf an.

Die Botschaft, die am 24.

Februar veröffentlicht wurde, war für die Einrichtung einer Gruppe von Personen gedacht, die Chinas Wissen und Erfahrung bei der Bekämpfung des neuartigen Coronavirus für Iraner in die persische Sprache übersetzen sollte.

“Lasst uns in diesem besonderen Moment etwas tun, was die Bürger der Erde tun können.” Zhao war von der Botschaft bewegt.

Für sie war dies etwas in ihrer Macht Stehendes, das den Kampf gegen die Krankheit, die bald zu einer die Welt vernichtenden Pandemie werden würde, unterstützen könnte.

Zhao ist Doktorand im vierten Jahr mit dem Schwerpunkt Philosophie an der Universität Peking, wo auch der Gründer der Gruppe, Chen, studiert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nachdem die Botschaft verbreitet war, wurde schnell eine Gruppe von etwa 280 Personen gebildet.

Sie setzte sich aus etwa 60% Chinesen, 40% Iranern und zwei Afghanen zusammen.

” Unsere Mitglieder reichten von Studenten in verschiedenen Schulen, über Gelehrte, die den Iran studieren, bis hin zu Hausfrauen aus allen Gesellschaftsschichten”, sagte Zhao.

Eines der iranischen Mitglieder, Marzieh Behradfar, studiert an der Universität Zhengzhou in Zentralchina.

Sie sagte, dass ihr Beitritt zu der Gruppe dazu beigetragen hat, ihre Angst vor dem Ausbruch in ihrem Land zu lindern, und dass sie, obwohl sie so weit weg ist, einen Beitrag zu ihrer Heimat leisten konnte.

Der Iran entdeckte am 19.

Februar seinen ersten COVID-19-Fall und wurde bald zu einem der am schlimmsten betroffenen Länder der Welt.

Die Freiwilligengruppe beschloss, kurze Videos vom Chinesischen ins Persische zu übersetzen, da Videos sehr beliebt sind und über soziale Medien leicht verbreitet werden können.

Die Gruppe war in mehrere Untergruppen unterteilt, die mit verschiedenen Aufgaben betraut waren, darunter Informationssammlung, Übersetzung, Videoproduktion usw.

Unter der Bezeichnung @anticorona_ir wurden die Videos in beliebte soziale Medien hochgeladen….

Share.

Leave A Reply