‘Frustriert, besorgt, gestresst und ängstlich’: Die schlechtesten Orte in Irland, um Radfahrer zu sein

0

Der erste Teil der eingehenden Untersuchung von Noteworthy zeigt in seiner Analyse der Daten von 12 Jahren Radfahrerkollisionen hohe Risikobereiche auf.

Da er nie ein Auto besaß, ist das Fahrrad das Hauptverkehrsmittel von Paddy Monahan.

” “.

Es herrscht ständige Wachsamkeit, es besteht ein ständiges Risiko von Zwischenfällen, und man muss wirklich seinen sechsten Sinn eingeschaltet haben”.Er postet regelmäßig Videos in sozialen Medien, die zeigen, wie es für ihn und seinen vierjährigen Sohn ist, in der Stadt Fahrrad zu fahren, aber er befürchtet, dass er das Schicksal herausfordert und eines dieser Videos “in einer Art Facebook-Tribut endet”.Paddys Bedenken sind nicht unbegründet, wie eine von Noteworthy durchgeführte Untersuchung ergab.

Da die Zahl der Verletzungen von Radfahrern inzwischen bei über 1.000 pro Jahr liegt, haben wir in den vergangenen zwei Monaten einen tiefen Sprung in den Radsport gemacht.

Wir analysierten die Verletzungsdaten von Radfahrern der Road Safety Authority (RSA) von 2005 bis 2016.

Schauen Sie sich hier unsere Karte mit diesen Daten an, auf der Sie das Volumen der Kollisionen in Ihrer Region sehen können.Indem wir uns auf Kreuzungen und Straßenabschnitte konzentrierten, an denen Radfahrer getötet oder schwer verletzt wurden, haben wir die gefährlichsten schwarzen Flecken in ganz Irland kartiert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wir stellten fest, dass sich in diesem Zeitraum:TODESFÄLLE:55% aller Verletzungen und 25% aller Todesfälle in Dublin ereigneten.

Cork war der nächstgrößte Bezirk mit 13% der Todesopfer, die sich dort häufig auf den Hauptstraßen des Bezirks und nicht in der Stadt ereigneten.Bei einem Drittel der tödlichen Zusammenstöße ereignete sich ein weiterer Zwischenfall an derselben Stelle oder in unmittelbarer Nähe.

Davon traten 65% nach dem tödlichen Zusammenstoß auf.

BLACKSPOTS: Die 2,6 km lange Pendlerstrecke von Fairview zum IFSC in Dublin war die schlechteste Strecke.

Die Kreuzung an der Kevin Street Upper und der Patrick Street, die von der St.

Patrick’s Cathedral übersehen wird, war eine der schlimmsten Kreuzungen des Landes mit schweren Verletzungen.

Hauptstraße in Bray, Dublin Road in Limerick,….

Share.

Leave A Reply