Fünf Personen verhaftet und Cannabis im Wert von 94.000 € von der Gardaí beschlagnahmt

0

Gardaí beschlagnahmte auch 15.000 Euro in bar.

FÜNF MENSCHEN WURDEN in Louth und Monaghan verhaftet und die Gardaí beschlagnahmte gestern nach Durchsuchungen Cannabis im Wert von schätzungsweise 94.000 Euro.

Die Gardaí führte eine Reihe von Durchsuchungsaktionen in der Gegend durch und beschlagnahmte außerdem 15.500 Euro in bar.

Ein Auto wurde gestern gegen 14.30 Uhr von der Gardaí im oberen Bereich des Cloughvalley in Carrickmacross in Monaghan angehalten.Zwei Männer im Auto, die zwischen 20 und 30 Jahre alt waren, wurden im Besitz von 15.500 Euro in bar aufgefunden, bei denen es sich vermutlich um Erträge aus Straftaten handelte.

Das Geld wurde beschlagnahmt, und in zwei Wohnhäusern in Drogheda in Co Louth wurden weitere Durchsuchungen durchgeführt.

In diesen Räumlichkeiten wurden Cannabispflanzen (Analyse noch ausstehend) mit einem geschätzten Wert von 30.000 Euro beschlagnahmt.

Vier Männer und eine Frau verhaftetDie beiden Männer wurden verhaftet und befinden sich derzeit in den Garda-Bahnhöfen Carrickmacross und Castleblayney gemäß Abschnitt vier des Criminal Justice Act 1984 in Haft.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Weitere Durchsuchungen wurden in einem Wohnhaus im Stadtteil Collon in Co Louth durchgeführt.

Cannabispflanzen (Analyse noch ausstehend) mit einem geschätzten Wert von 64.000 € wurden beschlagnahmt.Eine Frau und zwei Männer, alle im Alter von 40 Jahren, wurden am Tatort festgenommen und befinden sich derzeit gemäß Abschnitt 4 des Criminal Justice Act 1984 in den Bahnhöfen Drogheda und Dundalk sarda in Gewahrsam.

Die Ermittlungen gehen weiter.<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Five-people-arrested-and-cannabis-worth-E94000-seized-by-gardai.jpg" class="attachment-article_page_0" width="390" height="285" alt="Das beschlagnahmte Cannabis".

title=”93905660_1015806868258198001_136964747474213388288_o-390×285-1″>Das beschlagnahmte Cannabis..

Share.

Leave A Reply