Fussballerinnen aus Wuhan nehmen nach Ende der Quarantäne wieder am Training der Nationalmannschaft teil

0

Drei Fussballerinnen aus Wuhan haben nach dem Ende ihrer medizinischen Quarantäne am Donnerstag wieder am Training der chinesischen Nationalmannschaft teilgenommen, teilte der chinesische Fussballverband (CFA) mit.Nachdem die 76-tägige Sperre in Wuhan am vergangenen Mittwoch aufgehoben wurde, verließen der ehemalige Stürmer von Paris Saint-Germain, Wang Shuang, und zwei weitere chinesische Nationalspieler, Yao Wei und Lyu Yueyun, die Stadt in Richtung Suzhou in der ostchinesischen Provinz Jiangsu, wo die Nationalmannschaft derzeit trainiert und dann am vergangenen Donnerstag alle negativ auf COVID-19 getestet wurden.”Am Donnerstag haben die drei Spieler die siebentägige medizinische Quarantäne im Hotel mit guter körperlicher Verfassung beendet.

Danach nahmen sie an zwei Trainingseinheiten mit dem gesamten Team teil, bei denen es hauptsächlich um Genesungsübungen einschließlich Jogging und Passspiel ging”, hieß es in einer CFA-Erklärung.”Jeder in der Mannschaft kümmert sich wirklich um sie, als sie in Wuhan waren.

Die drei Spieler waren in der Isolation gut gelaunt, und sie haben viel trainiert, um fit zu bleiben”, sagte der Cheftrainer der chinesischen Nationalmannschaft, Jia Xiuquan, der bemerkte, dass die Erfahrung die Mannschaft über die besondere Zeit hinweg vereinen würde.In einer Erklärung, die am vergangenen Freitag veröffentlicht wurde, sagte der CFA, Wang brauche sich nicht selbst zu isolieren, da sie von Chinas Smartphone-basiertem Gesundheitsdienst einen grünen Code erhalten habe, der es den Menschen in der Regel erlaubt, relativ frei zu reisen, während Yao und Lyu gelbe Codes hatten, die darauf hinweisen, dass der Inhaber in einer weiteren siebentägigen Quarantäne sein sollte.Doch später beschloss der chinesische Fussballverband nach Verhandlungen mit der lokalen Epidemiebekämpfungsabteilung, alle drei Spieler für sieben Tage zu isolieren, teilte eine CFA-Quelle Xinhua mit.

Die drei Einheimischen aus Wuhan waren in der zentralchinesischen Stadt gestrandet, seit die Stadt am 23.

Januar abgeriegelt wurde, weil sie Chinas olympische….

Share.

Leave A Reply