Gary Lineker lobt Odion Ighalos Man Utd-Tor für das bizarre Paul-Ince-Urteil

0

Odion Ighalo erzielte im Europa League-Gefecht im LASK ein Wunder-Tor für Man Utd, wobei das Spiel aufgrund von Coronavirus-Ängsten hinter verschlossenen Türen ausgetragen wurde.

Gary Linekers Lob für das Wunderziel von Odion Ighalo für Manchester United in der Europa League war etwas anders als die Ansicht von Paul Ince.

Ighalo hatte den Treffer beim 5:0-Sieg von United in der LASK am Donnerstagabend mit einer wunderbaren Leistung eröffnet.

Der Nigerianer jonglierte den Ball ordentlich außerhalb des Strafraums, bevor er ihn in den Laufschritt brachte und mit einem brillanten Linksschuss am Torhüter vorbeizog.

Der 30-Jährige hat für die Red Devils seit seinem Löwenzug aus China nun vier Tore in acht Spielen erzielt und sieht damit wie ein echter Profi aus.

Wegen der Angst vor dem Coronavirus wurde das Spiel in Österreich hinter verschlossenen Türen ausgetragen, so dass die Fans seinen Treffer nicht miterleben konnten.

Der ehemalige Mittelfeldspieler von United Ince sah dies als Grund für die Annahme, dass Ighalo dieses Tor nicht erzielt hätte, wenn er von den Zuschauern beobachtet worden wäre.

“Hier jongliert er dreimal und schießt es in die obere Ecke”, sagte Ince in der Halbzeitpause von BT Sport.

“Das erinnert mich an eines von denen, die man im Training machen würde. Wenn es ein volles Haus war, weiß ich nicht, ob ich ihm einen schlechten Dienst erweise, ich weiß es nicht.

“Es ist ein wunderbares Ziel, lassen Sie mich Ihnen das sagen. Ein wunderbarer Treffer. Das ist etwas, das man im Training versuchen würde.”

Ince deutete offensichtlich an, dass der Druck von Ighalo ausging, ohne dass irgendwelche Fans zusahen.

Da BT Sport das Spiel jedoch live zeigte, sahen immer noch Millionen von Zuschauern aus der Ferne zu, und die Kommentare von Ince wurden in den sozialen Medien mit einer gewissen Beklemmung aufgenommen.

Es war zwar nicht klar, ob Lineker direkt auf die Kommentare von Ince zum Tor reagierte oder nicht, aber er vertrat eine andere Ansicht.

“Ich habe gerade Ighalos Ziel gesehen. Sensationell. Verdiente eine Menschenmenge”, schrieb er bald darauf in den sozialen Medien.

United-Chef Ole Gunnar Solskjaer wird froh gewesen sein, das Spiel gespielt zu haben, bevor der gesamte Spitzenfussball in Europa verschoben wurde.

Die Angst vor dem Coronavirus hat dazu geführt, dass die große Mehrheit des Spitzensports auf dem Kontinent bis auf weiteres verschoben wurde.

Share.

Leave A Reply