Geburtstagskind Prinz George weiß, dass er eines Tages König sein wird und zu seinem eigenen Mann geworden ist.

0

PRINCE George weiß bereits, dass er für den Thron bestimmt ist, als er heute sechs Jahre alt wird, wie eine Quelle, die dem königlichen Haushalt verschlossen ist, behauptet hat.

Der junge Erbe ist “unabhängig” und “fest verdrahtet, um sich verantwortlich zu fühlen”, sagte die Quelle, die ihn aus nächster Nähe aufwachsen sah, Fabulous.

“Während die Außenwelt ihn als Kind sieht, ist George sehr wohl sein eigener Mann”, sagten sie.

“Wenn er im September zu Thomas’ Battersea zurückkehrt, wird sein Jahr[Jahrgang 2] der Leiter der unteren Schule sein.

“Mit den jüngeren Geschwistern Charlotte und Louis, die zu Hause viel Aufmerksamkeit erregen, lernt George, unabhängiger zu sein.

“Ja, er wurde vor einigen der Realitäten geschützt, dass er der Dritte in der Thronfolge ist, aber es ist fast so, als wäre er fest verdrahtet, um ein Verantwortungsgefühl zu empfinden”.

Königliche Quelle

“Ja, er wurde vor einigen der Realitäten geschützt, dass er der Dritte in der Thronfolge ist, aber es ist fast so, als wäre er fest verdrahtet, um ein Verantwortungsbewusstsein zu empfinden.”

Der Prinz trug heute ein englisches Fußballhemd auf offiziellen Fotos, um den Meilenstein zu markieren.

Der Kensington Palace schrieb auf Twitter: “Diese beiden Fotos wurden kürzlich in den Gärten des Kensington Palace von der Herzogin von Cambridge aufgenommen.

“Danke an euch alle für eure schönen Nachrichten zum Geburtstag von Prinz George!”

Aber trotz seines freudigen Lächelns behauptete die Quelle, dass Prinz George den Menschen nicht sofort vertraut.

“George mag Menschen”, fügte die Quelle hinzu. “Ob er das nun von seinem Vater gelernt hat oder es einfach nur selbstverständlich ist, er möchte zuerst sicher sein, dass er ihnen vertrauen kann.

“Wenn man inmitten von Höflingen aufwächst, lernt man schnell, dass nicht jeder das Beste für sich hat.

“Er trifft es am besten mit den Menschen, die sich in ihrer eigenen Haut wohl fühlen.

“Sein Lieblingsonkel ist Mike Tindall, weil er herumalbert und sich nie zu ernst nimmt.”

Share.

Leave A Reply