Gefährdete Wildtiere in Ostchina gesichtet

0

Naemorhedus griseus, auch bekannt als der chinesische Goral, wurde in einem Nationalpark in der ostchinesischen Provinz Zhejiang gesichtet, wie das Überwachungszentrum für Waldressourcen der Provinz mitteilte.

Der chinesische Goral steht unter zweitklassigem staatlichen Schutz und ist in Ost- und Südchina seit Jahrzehnten selten anzutreffen.

Experten des Zentrums glauben, dass der Kreis Xianju, in dem das Wildtier gesichtet wurde, ein wichtiges konzentriertes Verbreitungsgebiet des chinesischen Goral ist.Der Xianju-Nationalpark führte im Jahr 2014 mit einer Reihe von Universitäten und Forschungsinstituten Biodiversitätsschutz und Forschung durch.

Der Nationalpark konzentriert sich auf die Kombination von ökologischem Schutz und wissenschaftlicher Forschung, sagte Zhu Hanbo, stellvertretender Direktor des Verwaltungsausschusses des Parks.

Im Nationalpark wurde eine Reihe von Wildtieren gefunden, die unter staatlichem Schutz erster und zweiter Klasse stehen, darunter der Silberfasan..

Share.

Leave A Reply