Geheimer Bericht über britische Grooming-Gangs könnte nach Aufschrei veröffentlicht werden

0

Mehr als 100.000 Menschen haben eine offizielle Petition unterzeichnet, in der die Veröffentlichung des Berichts gefordert wird.

Die Weigerung der Regierung, eine geheime Untersuchung über die “Merkmale” der “Grooming-Gangs” zu veröffentlichen, könnte von den Abgeordneten debattiert werden.

Mehr als 100.000 Menschen haben eine offizielle Petition unterzeichnet, in der die Veröffentlichung des Berichts gefordert wird.

Es könnte Minister unter Druck setzen, nachdem sie behauptet haben, es gäbe kein “öffentliches Interesse” an der Überprüfung.

Sajid Javid hat die Untersuchung zugesagt, als er im Juli 2018 Innenminister war.

Er enthüllte, dass verurteilte Grooming-Gangs “unverhältnismäßig stark aus einem pakistanischen Hintergrund” stammten.

Der Abgeordnete sagte seinerzeit: “Ich lasse nicht zu, dass kulturelle oder politische Empfindlichkeiten das Verständnis des Problems beeinträchtigen und etwas dagegen unternehmen”.

Die Chefs von Whitehall wurden angewiesen, “die besonderen Kontexte und Merkmale” von Grooming-Gangs zu untersuchen.

Doch die Regierung zog sich später zurück und behauptete, die Arbeit sei nur für den internen Gebrauch bestimmt.

Die Opfer des Skandals von Rotherham über sexuellen Missbrauch schlugen die Regierung, weil sie “leere Versprechungen” gemacht hatte.

Die Beamten ignorierten den sexuellen Missbrauch von mindestens 1.400 Kindern durch pakistanische Gruppen in Süd-Yorkshire aus Angst, sie könnten als rassistisch bezeichnet werden.

In der Petition heißt es: “Wir, die britische Öffentlichkeit, fordern die vollständige Veröffentlichung der offiziellen Forschungsergebnisse der Regierung über “Grooming-Gangs”.

sagte die Schatten-Innenministerin Diane Abbott: “Es darf keine weiteren Vertuschungen dieser schrecklichen Verbrechen geben.

“Viele der Mädchen werden sich nie von den erlittenen Misshandlungen erholen, und sie und ihre Familien verdienen alle Fakten. Dieser Bericht sollte veröffentlicht werden.”

Das Innenministerium sagte, es werde einen nationalen Plan mit einer “vollständigen Systemreaktion auf alle Formen des sexuellen Kindesmissbrauchs” veröffentlichen.

Eine Sprecherin sagte: “Wir arbeiten an verschiedenen Fronten, um die Merkmale gruppenbezogener Straftaten und die Zusammenhänge, in denen sie vorkommen, zu verstehen.

Share.

Leave A Reply