Geheimnisvolles 500 Jahre altes Schiff, das auf dem Meeresboden gefunden wurde, perfekt intakt in unglaublichen Aufnahmen.

0

Ein 500 Jahre altes Schiff wurde auf dem Grund der Ostsee in nahezu perfektem Zustand entdeckt.

Ein Team von Archäologen, darunter Wissenschaftler der Universität Southampton, sagte, dass das Schiff die Meere befahren hat, als Leonardo da Vinci noch am Leben war und “eine große archäologische und historische Bedeutung” hatte.

Das Wrack wurde in der Ostsee gefunden, mit Rumpf, Mast und einem “unglaublich seltenen” zarten Boot, mit dem die Besatzung noch intakt befördert wurde.

Über das gesunkene Schiff, das aus der Zeit stammt, als Christoph Kolumbus nach Amerika kam, ist nur sehr wenig bekannt.

Es wurde okänt skepp genannt, schwedisch für ein unbekanntes Schiff.

Unterwasseraufnahmen des Wracks sehen aus wie aus einem Geisterfilm.

Ein Anker liegt über der Seite des alten Bootes.

Der Mast des Schiffes steht Meter über dem Deck in den Aufnahmen.

Und trotz einiger Alterung unter Wasser schien das Schiff vollkommen intakt zu sein.

Der erste Hinweis auf die Existenz von Trümmern kam 2009, als eine Sonarvermessung durch die schwedische Schifffahrtsverwaltung einen anomalen Aufprall auf dem Ostseeboden registrierte.

Anfang des Jahres beleuchtete eine Roboterkamera, die von einem kommerziellen Team eingesetzt wurde, das eine Unterwasserroute für eine Erdgaspipeline vermessen hat, die mysteriöse Entdeckung.

Im März senkte ein internationales Team von Wissenschaftlern ein Paar gefesselte Roboter, um das Segelschiff der Renaissance zu erforschen und zu dokumentieren.

Maritimarchäologen glauben, dass die Besatzung, die einst auf dem Schiff gesegelt ist, es entweder verlassen oder vor fünf Jahrhunderten an Krankheiten gestorben sein könnte.

Das Schiff ist so alt, dass die Tradition der Benennung der Schiffe noch nicht einmal begonnen hatte.

Dr. Rodrigo Pacheco-Ruiz, Meeresarchäologe für Vermessungsspezialisten MMT, sagte: “Es ist fast so, als wäre es gestern gesunken – Masten an Ort und Stelle und Rumpf intakt.

“Immer noch auf dem Hauptdeck befindet sich ein unglaublich seltener Fund – das zarte Boot, mit dem die Besatzung zum und vom Schiff gebracht wurde und das sich an den Hauptmast lehnt. Es ist ein wirklich erstaunlicher Anblick.”

“Es liegt in internationalen Gewässern 24 Seemeilen vor der Küste Schwedens.

“Es ist buchstäblich mitten in der Ostsee. Der tiefste Punkt, auf den der Meeresboden fiel, betrug 140 Meter.

“Wir wissen, dass es das älteste Schiffswrack der Ostsee ist. Es gibt kein anderes Schiff auf der Welt in dieser Zeit wie dieses.

“Wir haben ältere Schiffe, aber es sind nur Holz oder Metall – wir haben nie ein solches Schiff mit Masten und Ankern.

“Die Schiffe, die sich bewegen werden, werden kleiner sein als die von Kolumbus, sie sind kleinere Schiffe, die ein wenig von allem können – Waren, Menschen und auch ein bisschen Krieg.”

Share.

Leave A Reply