'General Hospital'-Spoiler nächste Woche: Wird Shilohs Verzweiflung Willow und Wiley schaden?

0

Shiloh ist vielleicht verhaftet worden, aber für die Woche vom 15. Juli im "General Hospital" wird der Anführer der "Dawn of Day" seinem Wunsch nach Kontrolle über Willow zustimmen und Wiley ihn dazu drängen, verzweifelte Maßnahmen zu ergreifen.

Letzte Woche erhielt Shiloh (Coby Ryan McLaughlin) auf "GH" Wileys DNA-Testergebnisse, doch bevor er die Unterlagen öffnen konnte, wurde er verhaftet. Harmony (Inga Cadranel) erklärte sich bereit, gegen Shiloh auszusagen und Beweise vorzulegen, die ihn mit mehreren Verbrechen, einschließlich Mord, in Verbindung bringen würden.

Obwohl Shiloh zuversichtlich schien, dass er trotz seiner Verhaftung freigelassen werden würde, scheint es, dass er die Hoffnung verlieren wird. Laut Soap Hub enthüllen die Spoiler des „General Hospital“ für die nächste Woche, dass Shiloh verzweifelt wächst.

Shiloh war sich sicher, dass der DNA-Test, den er mit Wiley durchführte, ihm die Munition geben würde, die er brauchte, um einen Richter davon zu überzeugen, einen offiziellen Test zu bestellen. Nun, da seine Pläne auseinanderzufallen scheinen, wie weit wird Shiloh gehen, um Willow (Katelyn MacMullen) und Wiley in die Finger zu bekommen?

In Port Charles enthüllen die Spoiler des General Hospital, dass Sam (Kelly Monaco) eine Überraschung für Jason (Steve Burton) hat. Obwohl das Paar wieder zusammen ist, haben sich die beiden so darauf konzentriert, Shiloh zu Fall zu bringen, dass sie nicht viel Zeit für ihre Beziehung haben.

Es sieht so aus, als würde Sam etwas tun, um Jason auf sich aufmerksam zu machen, aber es gibt keine Garantie dafür, dass der besondere Moment anhält. Werden Jason und Sam endlich anfangen, sich auf ihre Beziehung zu konzentrieren, oder werden sie etwas anderes von ihrer Romanze ablenken?

"Allgemeines Krankenhaus" wird wochentags um 15:00 Uhr ausgestrahlt. EDT auf ABC.

Share.

Leave A Reply