GOP setzt alles daran, Trump’s Coronavirus zu bekämpfen, da die Republikaner politische Vorteile einer Pandemie sehen

0

Noch bevor der neuartige Coronavirus die Welt in einen unheimlichen Abgrund stürzte, der an einen Hollywood-Film erinnert, sahen die Republikaner im Senat das immer wahrscheinlicher werdende Szenario, in dem sie die Kammer an die Demokraten verlieren würden.

Doch trotz der heftig kritisierten Leistung von Präsident Donald Trump bleibt der republikanische Tadel für seinen Umgang mit der Krise aus, während das Lob weit verbreitet ist.Während sie darum kämpfen, ihre eigenen Sitze – und die Mehrheit im Senat – gegen eine Pandemie zu verteidigen, haben die Republikaner eine Botschaft an den Oberbefehlshaber: Wir stimmen zu.

“Es waren die schwierigsten Zeiten, und wenn es einen Menschen gibt, der uns davon zurückbringen kann, dann ist es Präsident Trump”, sagte Senator Steve Daines (R-Mont.), der in der jüngsten Umfrage mit sieben Punkten Rückstand auf den demokratischen Regierungsgegner Steve Bullock liegt.”Indem er mutig und schnell zu früh handelte, verschaffte er uns ein paar Monate Zeit, um uns darauf vorzubereiten”, Sen.

David Perdue (R-Ga.) sagte.

Letzte Woche warnte er die GOP-Aktivisten privat, dass für die Demokraten “Georgien im Spiel” sei.

Die Republikaner sehen eine Gelegenheit, die Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit in den Wahlkampf zu ziehen, eine Vorstellung, die für die Amtsinhaber beider politischer Parteien besteht.”Die gegenwärtige Situation hat politisch gesehen eine echte positive Seite, so sehr wir sie auch alle beklagen – ich möchte nicht missverstanden werden”, Sen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Todd Young (R-Ind.), Vorsitzender des Nationalen Republikanischen Senatsausschusses, sagte Reportern: “.

Es kann durchaus sein, dass es für unsere Amtsinhaber politisch hilfreich ist, während dieser Pandemie ein ernsthafter, gewissenhafter, zugänglicher und hart arbeitender US-Senator zu sein”..

Share.

Leave A Reply