Großbritannien Auswaschung als Met Office warnt 40mm Regen, um Großbritannien in nur 2 Stunden zu peitschen.

0

BRITS wurden vor einer Mittwochsausrottung und mehr Reisechaos gewarnt, da Gewitter in nur zwei Stunden 40 mm Regen auf Großbritannien entleeren sollen.

Das Met Office warnte davor, dass heute “anhaltender und starker” Regen auf Briten fallen wird.

Nord- und Ost-England wird heute Morgen mit heftigen Regenfällen konfrontiert sein, mit der Gefahr von Überschwemmungen in Westschottland.

Für Teile Mittel- und Nordenglands wurde eine Gelbwarnung vor Regen ausgesprochen, während in Schottland eine ähnliche Warnung vor Gewittern besteht.

Im gesamten Vereinigten Königreich – von North Yorkshire, Lancashire und den West Midlands – gibt es 10 Hochwassermeldungen, wobei die Umweltbehörde sagt, dass lokale Überschwemmungen aufgrund von Gewittern und Starkregenausbrüchen möglich waren.

Pendler könnten Reiseunterbrechungen erleben, wenn sich die Wetterbedingungen verschlechtern, die Temperaturen aber im hohen Teenagerbereich bleiben.

Ein Met Office-Sprecher sagte: “Am Mittwoch wird es zunächst in Teilen Mittel-, Nord- und Ost-Englands und Nordost-Wales anhaltend und heftig regnen.

“Tagsüber kann der Regen stellenweise stärker regnen, aber mit einer höheren Wahrscheinlichkeit von Gewittern am Nachmittag.

“Einige Teile Nordenglands konnten am Mittwoch bis zu 40-60 mm Regen sehen, während Gewitter in 1-2 Stunden bis zu 30-40 mm produzieren konnten.”

Das miserable Wetter ist eine Fortsetzung von Dienstag, wo Hagel die Größe von Süßigkeiten in einigen Gebieten fiel und andere einen Monat Regen in vier Stunden hatten.

North Yorkshire wurde von Hagelkörnern heimgesucht, als ein Sommersturm durch die Grafschaft fegte, während Malham Tarn in den Yorkshire Dales 82,2 mm Regen in 24 Stunden hatte, die Mehrheit innerhalb von vier Stunden.

Der Monatsdurchschnitt in der Region für diese Jahreszeit beträgt 89mm.

Share.

Leave A Reply