Großbritanniens größter Raubvogel kehrt zum ersten Mal seit 240 Jahren an den englischen Himmel zurück

0

Der Seeadler, der größte Raubvogel Großbritanniens, wurde in England zum ersten Mal seit über zwei Jahrhunderten wieder im Flug gesehen.

Eine kleine Anzahl von Adlern wurde von der Roy Dennis Wildlife Foundation und Forestry England aus Schottland, wo sie bereits wieder in die Umwelt ausgesetzt worden waren, entnommen und auf die Isle of Wight gebracht.

Seither wurden sie in Norfolk, Kent und Somerset gesehen.Er hat eine Flügelspannweite von bis zu 2,5 Metern und wurde seit 1780 in England nicht mehr gesehen.

Man hofft, dass der Vogel, der einen weiß gefiederten Schwanz, einen blassen Kopf und einen gelben Schnabel hat, auf die Isle of Wight zum Brüten kommt und die Population der Art wieder aufbaut..

Share.

Leave A Reply