Grünflächen und städtische Waldparks sollen im Gebiet New Shougang gedeihen

0

Die Beijing Municipal Commission of Development and Reform (BMCDR) kündigte vor kurzem Pläne für acht wichtige ökologische Schutzprojekte im Gebiet New Shougang an, die das “Gewinngefühl” der Bürger für die Umwelt verbessern sollen.

Mit einer Gesamtinvestition von 700 Millionen Yuan zielen die Projekte darauf ab, bis 2021 Industriedenkmäler entlang des Wassersystems von Shougang zu einem grünen Korridor zu verbinden, der von Norden nach Süden durch das Gebiet verläuft.Ein Beamter des BMCDR hob eines der Schlüsselprojekte hervor, bei dem drei städtische Grünflächen zu einer 63,7 Kilometer langen Grünfläche (Phase I) verbunden werden, die die Grünfläche des Yongding-Flusses, die Grünfläche des Umleitungskanals des Yongding-Flusses und die Grünfläche des Xishan-Gebirges miteinander verbindet.

Neben seiner Funktion als Touristenattraktion und als Bewegungsraum für die Bürger wird der Greenway auch als Teil des städtischen Netzes gemeinsamer Fußgänger- und Fahrradwege fungieren.Gegenwärtig ist geplant, 13 öffentliche Parks entlang der Ufer des Yongding-Flusses zu errichten, die nach Abschluss des umfassenden Managementplans für den Yongding-Fluss im Jahr 2022 eine Gruppe von städtischen Waldparks im Gebiet der West Chang’an Avenue bilden sollen: “Die Schlüsselprojekte werden einen ökologischen Rahmen bilden, der aus ‘einem Kern, einer Achse, einem Gürtel, einem Korridor, einem Park und einer Verbindung’ im Gebiet New Shougang besteht”, erklärte der BMCDR-Beamte.Der “eine Kern” zielt darauf ab, die allgemeine ökologische Qualität des Gebietes des Olympischen Winterplatzes zu verbessern, wobei der Schwerpunkt auf den Olympischen Winterspielen und anderen Großveranstaltungen liegt; die “eine Achse” umfasst den Bau einer grünen Entwicklungsachse, die durch das Gebiet von New Shougang verläuft; und der “eine Gürtel” soll einen See-Nass-Fluss-Grüngürtel bilden, der das Stadtgebiet mit den ökologischen Systemen im Westen Pekings auf der Grundlage der ökologischen Wiederherstellung und….

Share.

Leave A Reply