Guangdong-Maßnahmen gegen COVID-19 wirksam, hilfreich: Afrikanische Generalkonsuln

0

Die Generalkonsuln afrikanischer Länder in Guangzhou, der südchinesischen Provinz Guangdong, sagten, dass sie die lokalen Maßnahmen gegen COVID-19 unterstützen und glauben, dass das neuartige Coronavirus durch verstärkte Kommunikation und gemeinsame Anstrengungen schließlich besiegt werden kann.Die verschiedenen Maßnahmen haben gezeigt, welche Bedeutung Guangdong den Einwohnern Afrikas beimisst, und es wurde ein Kommunikationsmechanismus zwischen den Generälen der afrikanischen Konsulate und den Behörden von Guangdong und Guangzhou eingerichtet, erklärte Alima Danfakha Gakou, Generalkonsulin von Mali in Guangzhou, am Samstag vor den Medien.”Die freundschaftlichen Kooperationsbeziehungen zwischen China und Afrika sind unermüdlich.

Von allen Parteien wird erwartet, dass sie sich die Hände reichen, um die gemeinsamen Risiken, die das Virus mit sich bringt, zu verhindern und die Gesundheit und Sicherheit von uns und anderen zu schützen”, sagte Gakou, auch Dekan des Afrikanischen Konsulatskorps in Guangzhou.Sie sagte, dass das Außenministerium von Guangdong sie täglich über die neuesten Informationen und Maßnahmen zur Epidemieprävention auf dem Laufenden hält und dass das Generalkonsulat die aktualisierte Einreisepolitik rechtzeitig übersetzen und die Menschen in Mali informieren wird.

Gakou sagte, sie sei beeindruckt, dass China wirksame Maßnahmen ergriffen habe, um die Ausbreitung der Epidemie einzudämmen, und zahlreiche Leben gerettet habe, darunter den Bau von zwei provisorischen Krankenhäusern in etwa 10 Tagen, was erstaunlich und bewundernswert sei.Sie sagte auch, dass China, während es das Virus im Inland bekämpfte, weiterhin afrikanische Länder unterstützte, die reichlich Hilfe von der chinesischen Regierung und Unternehmen erhielten.

Die Provinz Guangdong und die Stadt Guangzhou hätten mehrere Schritte unternommen, um die Rechte und Interessen der im Ausland lebenden Afrikaner zu schützen, sagte Gakou und fügte hinzu, dass sie eine enge Kommunikation mit den Außenministerien der Provinzen und Städte aufrechterhielten.

Bis Ende Mittwoch hatte Guangzhou gemeldet….

Share.

Leave A Reply