Hammelburg: Zwei 16-Jährige wegen Brandstiftung angezeigt – Top News

0

In der Nacht auf den 23.

08.

2019 sind mehrere Fahrzeuge in der Hammelburger Innenstadt in Brand gesteckt worden.

Dabei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 250.

000 Euro.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im Rahmen der intensiven Ermittlungen der Polizei Hammelburg und der Kriminalpolizei Schweinfurt konnten zwei Jugendliche ausfindig gemacht werden, die für die Taten verantwortlich sein sollen.

Bei der Staatsanwaltschaft Schweinfurt ist eine Anzeige gegen zwei 16-Jährige wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung eingegangen.

Laut Polizei sollen sie für eine Brandserie in Hammelburg verantwortlich sein.

Der Schaden: 250.

000 Euro.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat der Staatsanwaltschaft Schweinfurt eine Anzeige gegen zwei 16-Jährige wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung zur Prüfung vorgelegt.

Der Kriminalpolizei Schweinfurt zufolge sollen die Jugendlichen für eine Brandstiftungsserie in Hammelburg verantwortlich sein.

250.

000 Euro Schaden durch das Feuer

!

Bei der Staatsanwaltschaft Schweinfurt ist eine Anzeige gegen zwei 16-Jährige wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung eingegangen.

Laut Polizei sollen sie für eine Brandserie in Hammelburg verantwortlich sein.

Der Schaden: 250.

000 Euro.

Hammelburg: Zwei 16-Jährige wegen Brandstiftung angezeigt

Share.

Leave A Reply